Advertisement

Alternative Ernährung bei Kindern in der Kontroverse

  • Berthold Koletzko
Conference proceedings

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Gesichtspunkte zur Wahl der Ernährungsweise

  3. Alternative Ernährungsformen

    1. Front Matter
      Pages 109-109
    2. C. Leitzmann, I. Hoffmann
      Pages 131-151
    3. M. J. Lentze
      Pages 153-161
  4. Alternativen in der Kinderernährung

  5. Therapeutischer Einsatz alternativer Diäten

    1. Front Matter
      Pages 301-301
    2. P. Heidemann
      Pages 323-327
    3. S. Koletzko, B. Bäumler-Merl
      Pages 347-367
  6. Pädiatrischer Umgang mit alternativen Ernährungskonzepten

  7. Back Matter
    Pages 425-434

About these proceedings

Introduction

Alternative Ernährungsweisen finden heute bei jungen Eltern immer mehr Zuspruch. Sie wirken sich bei jüngeren Kindern und Säuglingen häufig anders aus als bei Erwachsenen. Gerade im frühen Lebensalter birgt jedoch eine unausgewogene Nahrungszusammensetzung ernste gesundheitliche Gefahren, da bestimmte Nahrungsbestandteile für die normale Entwicklung unerläßlich sind. Über die Vielzahl alternativer Ernährungskonzepte sowie über in diesem Zusammenhang häufig auftretende Fragen wird in diesem Band informiert. Neben kontroversen Diskussionen finden sich praxisnahe Orientierungshilfen für Ärzte, Eltern und Erzieher.

Keywords

Diäten Ernährungsformen Gentechnik Kindesalter Schadstoffe Säugling Vegetarismus Vollwerternährung

Editors and affiliations

  • Berthold Koletzko
    • 1
  1. 1.Kinderpoliklinik der Universität MünchenMünchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-80280-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-61403-6
  • Online ISBN 978-3-642-80280-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods