Advertisement

Mathematik in der Praxis

Fallstudien aus Industrie, Wirtschaft, Naturwissenschaften und Medizin

  • Achim Bachem
  • Michael Jünger
  • Rainer Schrader

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Mathematik in der Automobilindustrie

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Andreas Beste, Martin Brokate, Klaus Dreßler
      Pages 3-24
    3. Josef Hoschek
      Pages 25-39
    4. Edda Eich, Claus Führer
      Pages 41-57
  3. Mathematik in der Chemischen Industrie

  4. Mathematik im CIM und in der Robotik

    1. Front Matter
      Pages 197-197
    2. Ulrich Karras
      Pages 215-236
    3. Gerhard Reinelt
      Pages 237-260
    4. Atef Abdel-Aziz Abdel-Hamid, Norbert Ascheuer, Martin Grötschel, Herbert Schorer
      Pages 261-277
  5. Mathematik in Medizin und Biologie

    1. Front Matter
      Pages 279-279
    2. Andreas W. M. Dress, Rainer Wetzel
      Pages 281-290
    3. Katja Nieselt-Struwe, Manfred Eigen
      Pages 291-314
    4. Philippe Blanchard, T. Krüger
      Pages 315-331
    5. Karl-Peter Hadeler, Hans Heesterbeek
      Pages 333-360
    6. Peter Deuflhard, Ulrich Nowak, Jürgen Weyer
      Pages 361-375
    7. Matthias Eck, Josef Hoschek, Ulrich Weber
      Pages 377-399
  6. Mathematik in Versicherungen und Banken

    1. Front Matter
      Pages 401-401
    2. Hans-Jochen Bartels
      Pages 439-450
    3. Peter Alles, Albrecht Beutelspacher
      Pages 451-469
  7. Mathematik in Transport und Kommunikation

    1. Front Matter
      Pages 471-471
    2. Günter Deweß, Petra Helbig
      Pages 473-492
    3. Karla Hoffman, Manfred Padberg
      Pages 509-532
  8. Back Matter
    Pages 551-568

About this book

Introduction

Mathematiker haben in den letzten Jahren grundlegende Beiträge zu Fragestellungen in der Industrie, in Transport und Kommunikation, Versicherungen und Banken, in Medizin und Biologie geleistet. Dieses Buch ist ein Versuch, solche Beiträge in Form von Fallstudien einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Die von Experten in den jeweiligen Anwendungsgebeiten geschriebenen Artikel können unabhängig voneinander gelesen werden; sie belegen, wie vielfältig und wie aufregend Mathematik im Spannungsfeld zwischen Theorie und Anwendung sein kann. Die behandelte Problematik wird in der jeweiligen "Anwendersprache" eingeführt, mathematisch modelliert, dann werden Lösungsverfahren skizziert, und schließlich praktische Ergebnisse diskutiert.

Keywords

Industriemathematik Mathematik Versicherungsmathematik wissenschaftliches Rechnen

Editors and affiliations

  • Achim Bachem
    • 1
  • Michael Jünger
    • 2
  • Rainer Schrader
    • 2
  1. 1.Mathematisches InstitutUniversität zu KölnKölnGermany
  2. 2.Institut für InformatikUniversität zu KölnKölnGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-79763-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-79764-4
  • Online ISBN 978-3-642-79763-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences