Advertisement

Affekt und Sprache

Stimm- und Sprachanalyse bei Gesunden, depressiven und schizophrenen Patienten

  • Hans H. Stassen

Part of the Monographien aus dem Gesamtgebiete der Psychiatrie book series (PSYCHIATRIE, volume 79)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-iii
  2. Hans H. Stassen
    Pages 1-12
  3. Hans H. Stassen
    Pages 13-33
  4. Hans H. Stassen
    Pages 34-57
  5. Hans H. Stassen
    Pages 58-65
  6. Hans H. Stassen
    Pages 66-70
  7. Hans H. Stassen
    Pages 71-92
  8. Hans H. Stassen
    Pages 93-113
  9. Hans H. Stassen
    Pages 114-117
  10. Hans H. Stassen
    Pages 118-120
  11. Hans H. Stassen
    Pages 121-133
  12. Hans H. Stassen
    Pages 134-155

About this book

Introduction

Die meisten Zuhörer verstehen intuitiv, wenn ein Gesprächspartner durch Sprechweise und Tonfall Teile des Gesprochenen verstärkt oder, unabhängig vom verbalen Inhalt des Gesprochenen, seine Intentionen oder seinen Gemütszustand signalisiert. In der Psychiatrie sind deshalb Sprechweise und Klangfarbe der Stimme wichtige Informationsquellen, wenn es darum geht, die Schwere einer affektiven Erkrankung oder Veränderung im Zustandsbild eines Patienten klinisch einzuschätzen. Das Buch bietet eine Fülle normativer Daten, die in Tabellen und Abbildungen zusammengefaßt sind. Der Leser erhält zudem wichtige Informationen, die die praktische Anwendung von Sprachanalysen in Klinik und Forschung erleichtern.

Keywords

Affekt Depression Klangfarbe der Stimme Psychiatrie Schizophrenie Sprechverhalten

Authors and affiliations

  • Hans H. Stassen
    • 1
  1. 1.ForschungsabteilungPsychiatrische UniversitätsklinikZürichSwitzerland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-79726-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-79727-9
  • Online ISBN 978-3-642-79726-2
  • Series Print ISSN 0077-0671
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology