Advertisement

CeA — Computergestützte erfahrungsgeleitete Arbeit

  • Hans Martin

About this book

Introduction

Nicht alle Parameter im Fertigungsprozeß sind aufgrund objektivierbarer Daten effizient optimierbar. Ein besseres Arbeitsergebnis zeigt sich oft dann, wenn Erfahrungswissen - z.B. eines Facharbeiters, der eine CNC-Werkzeugmaschine bedient - eingesetzt werden kann. Die meisten programmierbaren technischen Systeme im CIM-Umfeld bieten jedoch nicht oder kaum die Möglichkeit eines erfahrungsgeleiteten Eingriffs. Der Herausgeber und die Autoren dieses Berichts arbeiten in einem Forschungsverbund zusammen, der das Ziel hat, aufgrund einer genauen Untersuchung dieser Problematik und der Potentiale der erfahrungsgeleiteten Arbeit technische Bausteine, Programmiersysteme und Steuerungskonzepte zu entwerfen, die es erlauben, die Erfahrung des arbeitenden Menschen erfolgreich in die Produktion zu integrieren.

Keywords

Anforderungen Arbeit Arbeitsorganisation Erfolg Facharbeiter Fertigung Fertigungsprozess Forschung Innovation Kooperation Organisation Planung Produktion Strategie

Editors and affiliations

  • Hans Martin
    • 1
  1. 1.Institut für ArbeitswissenschaftUniversität Gesamthochschule KasselKasselGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-79617-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-79618-0
  • Online ISBN 978-3-642-79617-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering