Advertisement

Single-Photon-Emissions-Computertomographie (SPECT) des Gehirns

  • H. J. Wieler

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Technische Grundlagen der SPECT

  3. Entwicklung von Blutflußmarkern

  4. Erwartungen des Klinikers

  5. Klinische Anwendungen

  6. SPECT versus PET

    1. K.-J. Langen, H. Herzog
      Pages 237-247
  7. Back Matter
    Pages 249-253

About this book

Introduction

Im deutschen Sprachraum bisher einmalig ist diese umfassende Sammlung von Beiträgen zur Anwendung der Single-Photon-Emissions-Computertomographie (SPECT) in den Gebieten Neurologie, Psychiatrie und Neurochirurgie. Protokolle zur Durchführung von SPECT-Studien werden im Detail beschrieben, Resultate auf der Grundlage klinischer Untersuchungen diskutiert, der aktuelle Stand der wissenschaftlichen Fachliteratur dokumentiert, Vergleiche zwischen PET und SPECT gezogen und ein Ausblick auf zukünftige Entwicklungen gegeben. Behandelt werden u.a. cerebrovaskuläre Erkrankungen, Tumoren, Epilepsien, aber auch die verschiedenen Demenzformen, Depressionen, Schizophrenien, Parkinsonsche und Huntingtonsche Erkrankung.

Keywords

Chirurgie Computertomographie Computertomographie (CT) Gehirn Neurologie Perfusion Positronen-Emissions-Tomographie (PET) Rezeptoren SPECT SPECT (Single-Photon-Emissions-Computertomographie) Stoffwechsel Tomographie Tumor

Editors and affiliations

  • H. J. Wieler
    • 1
  1. 1.Abt. NuklearmedizinBundeswehrzentralkrankenhaus KoblenzKoblenzGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-79222-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-79223-6
  • Online ISBN 978-3-642-79222-9
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology