Advertisement

RU 486 Die Abtreibungspille

Medizinische und ethische Fragen

  • Authors
  • Etienne-Emile Baulieu

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Etienne-Emile Baulieu
    Pages 1-16
  3. Etienne-Emile Baulieu
    Pages 17-31
  4. Etienne-Emile Baulieu
    Pages 32-78
  5. Etienne-Emile Baulieu
    Pages 79-95
  6. Etienne-Emile Baulieu
    Pages 96-111
  7. Etienne-Emile Baulieu
    Pages 112-121
  8. Etienne-Emile Baulieu
    Pages 122-158
  9. Back Matter
    Pages 159-162

About this book

Introduction

In der Debatte um RU 486, die "Abtreibungspille", stehen oft weniger medizinische als vielmehr politische oder weltanschauliche Gesichtspunkte im Mittelpunkt. Dies weiß auch Etienne-Emile Baulieu, der den Wirkstoff entdeckt hat. Er weicht der moralischen Diskussion um die Abtreibung nicht aus, doch im Mittelpunkt seines Buches stehen die Etappen der Hormonforschung, die schließlich zur Entwicklung von RU 486 geführt haben. Leicht nachvollziehbar wird erklärt, welchen Einfluß die Hormone auf die Entstehung der Schwangerschaft haben und warum RU 486 zum Schwangerschaftsabbruch führt. Die medizinischen Erfahrungen mit dem Präparat, u.a. aus Frankreich, England und China, werden ausführlich geschildert. Die deutsche Diskussion über RU 486 faßt Prof. Lauritzen in einem Nachwort zusammen.

Keywords

Abtreibungspille Geburt Geburtenkontrolle Hormone Kind Schwangerschaft Schwangerschaftsabbruch

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-78932-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1994
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-57902-1
  • Online ISBN 978-3-642-78932-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods