Advertisement

© 1994

Reanimationsfibel

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages III-X
  2. Gerhard Hans Meuret, Herbert Löllgen
    Pages 1-3
  3. Gerhard Hans Meuret, Herbert Löllgen
    Pages 4-8
  4. Gerhard Hans Meuret, Herbert Löllgen
    Pages 9-13
  5. Gerhard Hans Meuret, Herbert Löllgen
    Pages 14-38
  6. Gerhard Hans Meuret, Herbert Löllgen
    Pages 39-56
  7. Gerhard Hans Meuret, Herbert Löllgen
    Pages 57-74
  8. Gerhard Hans Meuret, Herbert Löllgen
    Pages 75-91
  9. Gerhard Hans Meuret, Herbert Löllgen
    Pages 92-99
  10. Gerhard Hans Meuret, Herbert Löllgen
    Pages 100-105
  11. Gerhard Hans Meuret, Herbert Löllgen
    Pages 106-108
  12. Gerhard Hans Meuret, Herbert Löllgen
    Pages 109-134
  13. Gerhard Hans Meuret, Herbert Löllgen
    Pages 135-137
  14. Gerhard Hans Meuret, Herbert Löllgen
    Pages 138-149
  15. Gerhard Hans Meuret, Herbert Löllgen
    Pages 159-164
  16. Gerhard Hans Meuret, Herbert Löllgen
    Pages 165-166
  17. Gerhard Hans Meuret, Herbert Löllgen
    Pages 167-193
  18. Back Matter
    Pages 195-201

About this book

Keywords

Analgetika Atmung Beatmung Defibrillation Herz-Kreislauf-Stillstand Herzdruckmassage Intensivstation Intensivtherapie nach Reanimation Notfall Notfalldiagnostik Notfallmedikamente Notfälle Reanimation Reanimationsmaßnahmen Rettungsdienst

Authors and affiliations

  1. 1.DarmstadtDeutschland
  2. 2.Abteilung Kardiologie, PneumologieKrankenhausanstalten der Stadt RemscheidRemscheidDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Surgery & Anesthesiology
Law

Reviews

"Die übersichtliche und didaktisch klare Fibel kann nicht nur jedem Arzt als Basisinformation empfohlen werden, sondern auch all denjenigen, die professionell mit dem Bereich der Reanimation in Berührung kommen." (Der Notarzt)

"...ein didaktisch ausgezeichnetes Buch, für alle medizinischen Berufsgruppen sehr zu empfehlen..." (AINS)

"Die von dem Anästhesisten G.H. Meuret und dem Kardiologen H. Löllgen geschriebene Fibel deckt alle Teilaspekte der Reanimation ab. Sie ist daher sowohl für den Kliniker als auch für den im Rettungsdienst tätigen Arzt sowie für Pflegepersonal und Rettungsassistenten interessant...Hervorzuheben sind der knappe, einprägsame Stil und die Praxisnähe der Darstellungen." (Zeitschrift für ärztliche Fortbildung)