Advertisement

Energie aus Biomasse

— eine Chance für die Landwirtschaft

  • Holger Flaig
  • Hans Mohr
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Holger Flaig, Hans Mohr
    Pages 1-7
  3. Ekkehard Löhle, Hans-Hinrich Dölle, Ludger Reddemann
    Pages 9-25
  4. Christian Ahl, M. Dambroth, Ludwig Leible, Detlev Wintzer, Werner Kleinhanß, B. A. Widmann et al.
    Pages 27-278
  5. Holger Flaig, Hans Mohr
    Pages 279-326
  6. Roland Lindner
    Pages 327-351
  7. Holger Flaig, Hans Mohr
    Pages 353-355
  8. Back Matter
    Pages 357-376

About this book

Introduction

Die Vorräte an fossilen Brennstoffen sind einmalig und begrenzt. Das bei ihrer Nutzung entstehende CO2 verstärkt vermutlich den Treibhauseffekt der Atmosphäre. Dadurch gewinnt die pflanzliche Biomasse als erneuerbare Energiequelle immer mehr an Bedeutung, zumal sie gleichzeitig weitgehend CO2-neutral ist. Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit der Verwendung von Rapsöl als Treibstoff, mit Festbrennstoffen aus Reststoffen (Holz, Stroh) und mit speziell angebauten Energiepflanzen zur direkten thermischen Nutzung. Die zentralen Fragen sind: Welchen Beitrag zur Energieversorgung Deutschlands kann die Biomasse leisten? - Inwieweit kann die CO2-Belastung der Atmosphäre durch die energetische Nutzung von Biomasse gesenkt werden? - Kann durch den Anbau von Energiepflanzen die Agrarstrukturkrise entschärft werden, ohne daß zusätzliche ökologische Probleme entstehen? Das Buch gibt klare, wissenschaftlich begründete Empfehlungen an die politischen Entscheidungsträger, Landwirte und die Energiewirtschaft.

Keywords

Biomasse Energie Energiepflanze Energiequelle Energieversorgung Energiewirtschaft Erneuerbare Energie Festbrennstoffe Holz Landwirtschaft Raps Rapsöl Treibhauseffekt Umweltpolitik regenerative Energie

Editors and affiliations

  • Holger Flaig
    • 1
  • Hans Mohr
    • 1
  1. 1.Akademie für Technikfolgenabschätzung in Baden-WürttembergStuttgartDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-78511-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-78512-2
  • Online ISBN 978-3-642-78511-5
  • Series Print ISSN 1431-9640
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Engineering