Advertisement

Kurzpsychotherapie nach Suizidversuch

Ein Leitfaden für die Praxis

  • Christian Reimer
  • Gerd Arentewicz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Christian Reimer, Gerd Arentewicz
    Pages 9-51
  3. Back Matter
    Pages 53-142

About this book

Introduction

Die Häufigkeit von Suizid- und Suizidversuch steigt weiter an. - Gute und praxisnah beschriebene therapeutische Konzepte zum Umgang mit Suizidpatienten sind daher notwendiger denn je. Dieser Aufgabe haben sich die Autoren verschrieben, und es ist ihnen gelungen, denjenigen, die primär in der praktisch-therapeutischen Versorgung tätig sind, gezielte diagnostische und insbesondere therapeutische Leitlinien an die Hand zu geben. Neben vielen detaillierten Hinweisen auf Bedingungen und mögliche Schwierigkeiten enthält das Buch ein ausführliches Therapiemanual, das eine praktikable Orientierungshilfe für die Durchführung der sechs Sitzungen umfassenden Kurztherapie gibt. Die einzelnen Schritte der Therapie werden durch das Transkript einer kompletten Kurzpsychotherapie verdeutlicht.

Keywords

Epidemiologie Erstgespräch Häufigkeit Intervention Klinische Psychologie Krisenintervention Kurzpsychotherapie Prävention Psychiatrie Psychotherapie Risikofaktoren Suizidalität Suizidversuch Supervision Ätiologie

Authors and affiliations

  • Christian Reimer
    • 1
  • Gerd Arentewicz
    • 2
  1. 1.Klinik für Psychosomatik und PsychotherapieJustus-Liebig-UniversitätGießenDeutschland
  2. 2.Klinik für PsychiatrieMedizinische Universität zu LübeckLübeck 1Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-77066-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-54765-5
  • Online ISBN 978-3-642-77066-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods