Advertisement

© 1991

Praktische Schmerztherapie in der Onkologie

  • H. von Matthiessen
Conference proceedings

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. H. Jürgens, D. Schwamborn, U. Göbel
    Pages 23-31
  3. K. Schnabel, H. J. Tkocz, W. Berberich
    Pages 33-45
  4. H. Müller, J. Zierski
    Pages 47-69
  5. J. Schara
    Pages 79-99
  6. H. v. Matthiessen, D. Mosny, U. Nitz, M. Winkelmann
    Pages 109-119
  7. Back Matter
    Pages 121-122

About these proceedings

Introduction

Die Schmerztherapie für Tumorpatienten erfordert eine enge Zusammenarbeit der einzelnen medizinischen Fachdisziplinen. Das vorliegende Buch umfaßt Beiträge zur Schmerzentstehung, zu den diagnostischen Verfahren und zu den verschiedenen Methoden der Schmerzlinderung. Gesondert werden die Schmerztherapie bei Kindern sowie die psychosoziale Betreuung von Krebspatienten behandelt. Den Abschluß bildet ein Bericht über die Erfahrungen einer interdisziplinären onkologischen Schmerzambulanz.

Keywords

Analgesie Analgetikum Karzinom Knochenmetastasen Krebs Krebsschmerz Onkologie Schmerz Schmerztherapie Strahlentherapie Tumorpatient Tumorschmerz

Editors and affiliations

  • H. von Matthiessen
    • 1
  1. 1.Frauenklinik, Evangelisches KrankenhausMülheim/RuhrBundesrepublik Deutschland

Bibliographic information

  • Book Title Praktische Schmerztherapie in der Onkologie
  • Editors Heino v. Matthiessen
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-76536-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-540-53878-3
  • eBook ISBN 978-3-642-76536-0
  • Edition Number 1
  • Number of Pages X, 119
  • Number of Illustrations 2 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Oncology
    Pain Medicine
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Biotechnology
Health & Hospitals
Oncology & Hematology
Pharma