Advertisement

Genomanalyse und Gentherapie

Ethische Herausforderungen in der Humanmedizin

  • Hans-Martin Sass
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Gentechnik und Gen-Ethik

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Hans-Martin Sass
      Pages 3-16
    3. W. French Anderson
      Pages 17-24
    4. Traute Schröder-Kurth
      Pages 25-37
  3. Genomanalyse

    1. Front Matter
      Pages 39-39
    2. Helga Rehder
      Pages 56-67
    3. Hugo W. Rüdiger
      Pages 68-80
    4. Wolfram H. Eberbach
      Pages 81-96
    5. Hubert Brandts
      Pages 97-100
    6. Hans Werner Gabriel
      Pages 101-104
    7. Elisabeth Pflanz
      Pages 105-122
  4. Forschungsprogramme zur Analyse des menschlichen Genoms

  5. Gentherapie

    1. Front Matter
      Pages 225-225
    2. Hans-Hilger Ropers
      Pages 227-239
    3. John C. Fletcher
      Pages 240-290
    4. Kurt Bayertz
      Pages 291-316
    5. William F. May
      Pages 317-323
    6. Christoph Fuchs
      Pages 324-330
    7. Hans-Bernhard Wuermeling
      Pages 331-334
    8. Elisabeth Pflanz
      Pages 335-347

About this book

Introduction

Diese erste Veröffentlichung über den Stand der Projekte zur Erforschung des menschlichen Genoms setzt sich kritisch mit den ethischen Aspekten der Genomanalyse und Gentherapie in der Humanmedizin auseinander. Führende Experten stellen die breite Vielfalt der ethischen, medizinischen und politischen Bewertungspositionen für eine der erfolgversprechendsten und umstrittensten Entwicklungen der modernen biomedizinischen Forschung vor. Im Mittelpunkt der Darstellung steht die Diskussion um die Erweiterung der pränatalen Diagnose und die mögliche Entwicklung einer Prädiktivmedizin mit langfristiger Prognostik; weitere Schwerpunkte bilden die Auseinandersetzungen der Tarifpartner um die Rolle der Genomanalyse in der Arbeitsmedizin sowie die Bedenken um das Wiederaufleben einer eugenischen Ideologie und die Bewertung der Unterschiede zwischen somatischer Gentherapie und Keimbahntherapie in der Humanmedizin. Das Buch wendet sich vor allem an Forscher, Ethiker und Politiker, aber auch an diejenigen Leser, die sich mit den ethischen und kulturellen Aspekten der Anwendung der Gentechnik am Menschen auseinandersetzen wollen.

Keywords

Arbeitsmedizin Arbeitsschutz Bewertung Biomedizin Biotechnologie Ethik Forschung Genetik Gentherapie Handel Human Genome Project Prädikative Medizin Prävention Sequenzierung medizinische Ethik

Editors and affiliations

  • Hans-Martin Sass
    • 1
    • 2
  1. 1.Mitglied des Zentrums für Medizinische EthikRuhr-Universität BochumBochumGermany
  2. 2.European Professional Ethics Program Kennedy Institute of EthicsGeorgetown UniversityUSA

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-75954-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-52969-9
  • Online ISBN 978-3-642-75954-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Biotechnology