Advertisement

Mustererkennung 1989

11. DAGM-Symposium Hamburg, 2.–4. Oktober 1989 Proceedings

  • Hans Burkhardt
  • Karl Heinz Höhne
  • Bernd Neumann

Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 219)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Digitale Geometrie, Morphologie, Topologie

    1. Hyonam Joo, Robert M Haralick
      Pages 1-27
    2. Robert Ogniewicz, Olaf Kübler, Fernand Klein, Ulrich Kienholz
      Pages 44-51
    3. Ulrich Eckhardt, Gerd Maderlechner
      Pages 52-59
    4. Plakate

  3. Dreidimensionale Bildauswertung

  4. Anwendungen

    1. Joachim Kreich
      Pages 129-136
    2. R. Lange, S. Schröder, U. Geißler
      Pages 137-144
    3. P. Herrmann, V. Schmitt, J. de Kramer
      Pages 153-159
    4. Harald F. Mayer, Walter G. Kropatsch
      Pages 160-167
    5. Plakate

      1. Bernhard Bürg, Helmut Guth, Andreas Hellmann
        Pages 168-172
      2. V. Märgner, W. Beckmann, M. Rauls
        Pages 173-177
      3. Harald Peters
        Pages 178-182
      4. D. Ruser
        Pages 183-187
      5. Markus Schmidt, Thomas Viehoff
        Pages 188-192
  5. Medizinische Anwendungen I

    1. R. Dörrer, J. Fischer, W. Greiner, W. Schlipf, P. Schwarzmann
      Pages 193-200
    2. F. Saurbier, D. Scheppelmann, H. P. Meinzer
      Pages 210-213
    3. Svend Back, Heiko Neumann, H. Siegfried Stiehl
      Pages 216-223
    4. Plakate

      1. Norbert Harendt, Werner Döler, Andreas Jäger
        Pages 224-228
  6. Segmentierung

    1. Stephen M. Pizer, John M. Gauch, James M. Coggins, Timothy J. Cullip, Robin E. Fredericksen, Victoria L. Interrante
      Pages 229-239
    2. Hans-Ullrich Döhler
      Pages 248-255
    3. Plakate

      1. Astrid Banzhaf, Ulrich Boes, Manfred Kramer
        Pages 264-268
      2. Andreas Dengel, Eberhard Schweizer
        Pages 274-278
      3. K.-H. Englmeier, A. Wieber, C. Hamburger, T. Mittlmeier
        Pages 279-283
      4. Georg Rainer Hofmann, Axel Hildebrand
        Pages 284-288
      5. D. Scheppelmann, F. Saurbier, H. P. Meinzer, J. Klemstein
        Pages 289-293
  7. Bildfolgen

  8. Objektmodelle

About these proceedings

Introduction

Mustererkennung heißt, ähnlich wie bei Sinneswahrnehmungen mit Sensoren Signale aus der technischen Umwelt zu empfangen und mit Hilfe zuvor gelernter Situationen momentane Messungen zu interpretieren und dabei im Hinblick auf neue Eindrücke lernfähig zu sein. Anläßlich des 11. DAGM-Symposiums wurden zu diesem Themenkomplex nahezu 100 Arbeiten eingereicht, von denen 42 Vorträge und 38 Plakatpräsentationen zur Tagung und für dieses Buch ausgewählt wurden. Der Band enthält Aufgabenstellungen, Denkweisen und neuere Forschungsergebnisse aus den Gebieten Mustererkennung, Bildverstehen, Bildfolgen, Wissensverarbeitung und Spracherkennung.

Keywords

Algorithmen Bildfolgen Bildverstehen Filterung Mustererkennung Spracherkennung Wissensverarbeitung

Editors and affiliations

  • Hans Burkhardt
    • 1
  • Karl Heinz Höhne
    • 2
  • Bernd Neumann
    • 3
  1. 1.Technische Informatik ITechnische Universität Hamburg-HarburgHamburg 90Deutschland
  2. 2.Institut für Mathematik und Datenverarbeitung in der MedizinUniversität HamburgHamburg 20Deutschland
  3. 3.Fachbereich InformatikUniversität HamburgHamburg 50Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-75102-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-51748-1
  • Online ISBN 978-3-642-75102-8
  • Series Print ISSN 0343-3005
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Law
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering