Advertisement

Software-Entwicklung

Konzepte, Erfahrungen, Perspektiven Fachtagung, veranstaltet vom Fachausschuß 2.1 der GI Marburg, 21.–23. Juni 1989 Proceedings

  • Wolfram-M. Lippe

Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 212)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-IX
  2. Festvortrag

  3. Methoden und Werkzeuge für den Software-Lebenzyklus

  4. Phasenübergreifende Werkzeuge

  5. Entwicklung großer Softwaresysteme

    1. Andreas Spillner, Reinhold Franck, Jens Herrmann
      Pages 118-132
    2. G. Normann, G. Hornung, P. Fleischer, T. Mehner
      Pages 133-143
  6. Programmiersprachen

  7. Formale Beschreibungsverfahren

    1. H. Ehrig, I. Claßen, P. Boehm, W. Fey, M. Korff, M. Löwe
      Pages 201-224
    2. Jürgen Ebert, Gregor Engels
      Pages 238-250
  8. Produktaspekte: Qualitätssicherung und Dokumentation

    1. Søren Lauesen
      Pages 251-257
  9. Anwendungen: Bildverarbeitung und Ausbildung

    1. Detlef Haaks, Ingwer C. Carlsen
      Pages 266-280
    2. Hans Rauch
      Pages 281-290

About these proceedings

Introduction

Dieser Band enthält die Beiträge - darunter auch sechs eingeladene - zu einer Fachtagung, die der Fachausschuß 2.1 "Programmiersprachen und Software-Entwicklung" der Gesellschaft für Informatik in Zusammenarbeit mit der Universität Marburg vom 21. bis 23. Juni 1989 veranstaltet hat. Dabei wird sowohl über neue Konzepte auf dem Gebiet der Software-Entwicklung als auch über Erfahrungen mit bestehenden Systemen berichtet. Im Mittelpunkt des Interesses stehen Aspekte der Software-Entwicklung: - Welche Leitlinien sollen zur Orientierung dienen, welche Methoden und Werkzeuge sind für welche Aufgabenstellungen am besten geeignet? - Wie lassen sich die speziellen Probleme bewältigen, die sich bei der Planung und Durchführung großer Software-Projekte ergeben, wie lassen sich Kosten und Termine abschätzen, große Entwickler-Teams führen, Systembausteine arbeitsteilig entwickeln und zusammenfügen, Dokumentationsmengen verwalten? - Mit welchen sprachlichen Ausdrucksmitteln und Interaktionsformen wird man zukünftig mit Computern umgehen, wie werden sie in Entwicklungsumgebungen verfügbar gemacht und diese wiederum durch Software realisiert? - Welchen Einfluß haben Software-Entwicklung und -Anwendung auf die beteiligten Menschen? - Wie gestaltet und verändert sich die Arbeitssituation und -qualität für Software-Entwickler und Benutzer? - Wie sind die Aufgaben zwischen Mensch und Maschine verteilt, welche Auswirkungen haben Automatisierungsvorhaben auf die Gesellschaft?

Keywords

Ada Bildverarbeitung Dokumentation Entwurf Formale Beschreibungen Große Softwaresysteme Programmieren Programmiersprache Programmiersprachen Programmierung Qualitätssicherung Software Engineering Software-Entwicklung Software-Entwicklungsmethoden Software-Entwicklungswerkzeuge

Editors and affiliations

  • Wolfram-M. Lippe
    • 1
  1. 1.Institut für Numerische und Instrumentelle Mathematik - InformatikWestfälische Wilhelms-Universität MünsterMünsterGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-74872-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-51353-7
  • Online ISBN 978-3-642-74872-1
  • Series Print ISSN 0343-3005
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Law
Aerospace
Engineering