Advertisement

Dynamische Integrität von Datenbanken

Grundlagen der Spezifikation und Überwachung

  • Udo W. Lipeck

Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 209)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N1-Ix
  2. Udo W. Lipeck
    Pages 1-15
  3. Udo W. Lipeck
    Pages 16-21
  4. Udo W. Lipeck
    Pages 22-50
  5. Udo W. Lipeck
    Pages 124-128
  6. Back Matter
    Pages 129-140

About this book

Introduction

Aufgabe des Datenbank-Entwurfs ist es, nicht nur die statische Struktur, sondern auch das dynamische Verhalten eines Datenbanksystems zu spezifizieren. Um festzulegen, welche Folgen von Datenbankzuständen zulässig sind, gibt man dynamische Integritätsbedingungen an. Komplementär dazu bestimmen Transaktionen als Grundbausteine von Anwendungsprogrammen die ausführbaren Zustandsfolgen. Diese Monographie stellt zwei Ansätze zur Überwachung der dynamischen Integrität von Datenbanken vor. Es werden theoretische und algorithmische Grundlagen sowie die beim Datenbank-Entwurf erforderlichen Vorbereitungen behandelt. Die Verfahren werden anhand eines durchlaufenden Standardbeispiels demonstriert. Spezifiziert werden Integritätsbedingungen durch Formeln einer temporalen Logik und Transaktionen durch Vor-/Nachbedingungen; die Semantik dieser Kalküle wird im Buch eingeführt. Aus temporalen Formeln lassen sich Transitionsgraphen konstruieren, deren Pfade den zulässigen Zustandsfolgen entsprechen. Daher dienen die Graphen einerseits als Ablaufsteuerung eines universellen Monitors, der die Analyse von Zustandsfolgen auf zustandslokale Prüfungen zurückführt. Andererseits kann man anhand der Graphen Integritätsbedingungen systematisch in Vor-/Nachbedingungen von Transaktionen transformieren, so daß jede ausführbare Zustandsfolge zulässig wird. Das letztere Vorgehen bereitet eine effiziente transaktionsangepaßte Überwachung vor und führt zu einer Spezifikation von Datenbankverhalten durch schrittweise Verfeinerung.

Keywords

Ableitung Algorithmen Datenbank Datenbanken Datenbanksystem Logik Semantik Transaktionen

Authors and affiliations

  • Udo W. Lipeck
    • 1
  1. 1.Fachbereich InformatikUniversität DortmundDortmund 50Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-74754-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-51130-4
  • Online ISBN 978-3-642-74754-0
  • Series Print ISSN 0343-3005
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Law
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Engineering