Advertisement

Die Beatmung mit Helium-Sauerstoff und Stickstoff-Sauerstoff-Gemischen

  • Karl-Wilhelm Fritz

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Karl-Wilhelm Fritz
    Pages 1-3
  3. Karl-Wilhelm Fritz
    Pages 4-4
  4. Karl-Wilhelm Fritz
    Pages 5-9
  5. Karl-Wilhelm Fritz
    Pages 10-16
  6. Karl-Wilhelm Fritz
    Pages 17-63
  7. Karl-Wilhelm Fritz
    Pages 65-73
  8. Karl-Wilhelm Fritz
    Pages 75-75
  9. Back Matter
    Pages 77-102

About this book

Introduction

In diesem Band wird zum ersten Mal über die Beatmung mit Helium-Sauerstoff und Stickstoff-Sauerstoff-Gemischen berichtet. Aufgrund der physikalischen Eigenschaften von Helium sinken Atemwegswiderstand und damit der Beatmungsdruck. Patienten, die unter einer kritischen Erhöhung des Atemwegswiderstandes leiden, können damit besser ventiliert werden. Dem pulmonalen Barotrauma wird vorgebeugt und die Weaningphase kann günstig beeinflußt werden.

Keywords

Atmung Beatmung Bypass Hämodynamik Polytrauma Trauma

Authors and affiliations

  • Karl-Wilhelm Fritz
    • 1
  1. 1.Institut für Anästhesiologie IMedizinische Hochschule HannoverHannover 61Germany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-74437-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-50778-9
  • Online ISBN 978-3-642-74437-2
  • Series Print ISSN 0171-1814
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology