Advertisement

Quantitative Methoden in den Wirtschaftswissenschaften

Hans Paul Künzi zum 65. Geburtstag

  • Peter Kall
  • Jürg Kohlas
  • Werner Popp
  • Carl August Zehnder

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Einführung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
  3. Mathematische Optimierung

  4. Zufall und Ungewißheit

  5. Mathematische Modelle in der Volkswirtschaftslehre

  6. Mathematische Modelle in der Betriebswirtschaftslehre

    1. Front Matter
      Pages 185-185
    2. M. J. Beckmann
      Pages 195-209
  7. Informatik

    1. Front Matter
      Pages 227-227
    2. C. A. Zehnder
      Pages 229-235
  8. Back Matter
    Pages 237-240

About this book

Introduction

Anläßlich des 65. Geburtstages von Hans Paul Künzi haben sich Weggefährten, Mitarbeiter und Schüler aus den Jahren seines Wirkens als Hochschullehrer zusammengetan, um wenigstens punktuell aufzu­ zeigen, wie und wohin in den letzten zwei Jahrzehnten verschiedene theoretische und empirische Entwicklungen verlaufen sind, die der Jubilar zumindest in der Schweiz und zu einem guten Teil auch darüber hinaus mitaufgebaut und in den Anfängen beeinflußt hat. Zu diesem Vorhaben fanden die Herausgeber vielseitige Unterstützung. Zunächst von den beteiligten Autoren, die mit spontanen Zusagen und in vorbildlicher Weise ihre Beiträge termingerecht fertiggestellt haben. Darüber hinaus hat ein größerer Kreis von Persönlichkeiten mit Rat und Tat die Entstehung der Schrift gefördert, wobei besonders auch auf ein großes Entgegenkommen des Springer-Verlages zu verweisen ist. Allen möchten wir für die Hilfe aufrichtig danken. Angesichts der Tatsache, daß Hans Paul Künzi bereits vor fast zwei Jahrzehnten seine wissenschaftliche Laufbahn zugunsten einer anderen Verpflichtung aufgegeben hat, liegt die Frage nahe, warum wir -nach wie vor der akademischen Welt verbunden -heute noch von der Persönlichkeit Künzi beeindruckt sind. Dazu sei kurz auf sein damaliges Wirken als Professor an der Universität Zürich und an der ETH Zürich zurückgeblendet.

Keywords

Mengen Methoden Modellierung Operations Research Optimierung Persönlichkeit Quantitative Methoden Schweiz Verlage Wirtschaft Wirtschaftslehre Wirtschaftspolitik Wirtschaftswissenschaft Wirtschaftswissenschaften mathematische Optimierung

Editors and affiliations

  • Peter Kall
    • 1
  • Jürg Kohlas
    • 2
  • Werner Popp
    • 3
  • Carl August Zehnder
    • 4
  1. 1.Institut für Operations ResearchUniversität ZürichZürichSchweiz
  2. 2.Institut für Automation und Operations ResearchUniversität Freiburg MiséricordeFreiburgSchweiz
  3. 3.Institut für Operations Research und PlanungUniversität BernBernSchweiz
  4. 4.ETH Zürich ETH-ZentrumZürichSchweiz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-74306-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-74307-8
  • Online ISBN 978-3-642-74306-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Engineering