Advertisement

Wachstum und Krisen

Zur Theorie und Empirie von Konjunkturzyklen und Wachstumswellen

  • Ota Šik
  • René Höltschi
  • Christian Rockstroh

Part of the Studies in Contemporary Economics book series (CONTEMPORARY)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Zur Theorie kurzfristiger wirtschaftlicher Schwankungen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Ota Šik, René Höltschi, Christian Rockstroh
      Pages 3-11
    3. Ota Šik, René Höltschi, Christian Rockstroh
      Pages 12-30
    4. Ota Šik, René Höltschi, Christian Rockstroh
      Pages 31-45
    5. Ota Šik, René Höltschi, Christian Rockstroh
      Pages 46-73
    6. Ota Šik, René Höltschi, Christian Rockstroh
      Pages 74-107
  3. Wirtschaftliche Evolution in Wachstumswellen

    1. Front Matter
      Pages 109-109
    2. Zur Theorie und Empirie der wirtschaftlichen Evolution

      1. Ota Šik, René Höltschi, Christian Rockstroh
        Pages 111-120
      2. Ota Šik, René Höltschi, Christian Rockstroh
        Pages 121-130
    3. Die Wachstumswelle der Nachkriegszeit

      1. Ota Šik, René Höltschi, Christian Rockstroh
        Pages 131-171
      2. Ota Šik, René Höltschi, Christian Rockstroh
        Pages 172-193
      3. Ota Šik, René Höltschi, Christian Rockstroh
        Pages 194-229
      4. Ota Šik, René Höltschi, Christian Rockstroh
        Pages 230-251
      5. Ota Šik, René Höltschi, Christian Rockstroh
        Pages 252-290
    4. Zusammenfassung und Folgerungen

      1. Ota Šik, René Höltschi, Christian Rockstroh
        Pages 291-292
      2. Ota Šik, René Höltschi, Christian Rockstroh
        Pages 293-306
      3. Ota Šik, René Höltschi, Christian Rockstroh
        Pages 307-317
  4. Back Matter
    Pages 319-334

About this book

Introduction

Die wirtschaftliche Entwicklung der westlichen Industriestaaten verläuft in Form kurzer konjunktureller Zyklen sowie langer Wachstumswellen. Im ersten Teil des Buches entwickelt Ota Sik eine Theorie der kurzfristigen Zyklen der Wirtschaft und diskutiert die unterschiedlichen Bedingungen der konjunkturellen wirtschaftlichen Entwicklung. Im zweiten Teil von R. Höltschi und C. Rockstroh wird die langfristige Entwicklung der Schweiz, der Bundesrepublik und der USA seit dem Zweiten Weltkrieg empirisch analysiert. Anhand eines breiten theoretischen Ansatzes wird ein allgemeines Muster der langfristigen wirtschaftlichen Entwicklung erarbeitet. Die Autoren zeigen in umfassender Weise die Charakteristika der kurzfristigen und langfristigen wirtschaftlichen Entwicklung und diskutieren die Zusammenhänge zwischen diesen beiden zeitlichen Perspektiven. Sie weisen dabei auf die historische und institutionelle Begrenztheit ökonomischer Theorien hin und stellen sich selbst in die - im deutschen Sprachraum wenig bekannte - Tradition der amerikanischen unorthodoxen bzw. institutionellen Ökonomie. Sie ziehen insbesondere auch technologische und gesellschaftliche Entwicklungen zur Erklärung des wirtschaftlichen Wachstums heran.

Keywords

Konjunktur Stabilität Wachstum wirtschaftliche Entwicklung Ökonomie

Authors and affiliations

  • Ota Šik
    • 1
  • René Höltschi
    • 2
  • Christian Rockstroh
    • 3
  1. 1.St.GallenSwitzerland
  2. 2.ZürichSwitzerland
  3. 3.KilchbergSwitzerland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-73997-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-50176-3
  • Online ISBN 978-3-642-73997-2
  • Series Print ISSN 1431-8806
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking