Advertisement

Forensische Psychopathologie

  • Rainer Luthe

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Allgemeiner Teil

  3. Spezieller Teil

    1. Front Matter
      Pages 97-97
    2. Rainer Luthe
      Pages 99-198
    3. Rainer Luthe
      Pages 199-296
  4. Zusammenfassung

    1. Front Matter
      Pages 297-297
    2. Rainer Luthe
      Pages 299-301
  5. Back Matter
    Pages 303-326

About this book

Introduction

Psychopathologie wird dadurch zur interdisziplinären Wissenschaft, daß sie spezifisch psychopathologische Fragen, wie die nach der Schuldfähigkeit, systematisch beantworten kann. Bislang unterstellten psychiatrische Phänomenologen quasi-objektive, "reine" Inhalte geistiger Art ("Wesensschau"), die nur beschrieben, in ihrer grenzenlosen Vielfalt aber systematisch erfaßt werden können. Gleichwohl wurden sie den im forensischen Dialog eingeführten Begriffen zugrundegelegt. Erkenntnistheoretische Besinnung geht von Kant aus und zeigt, daß Phänomene dem Erkennen nicht fertig vorgegeben sind, sondern (in der Sprache) hergestellt werden. Erst durch Untersuchung der Herstellungsprinzipien wird Phänomenologie formalisiert und Psychopathologie - mit den über ihre praktische Brauchbarkeit entscheidenden Kontrollmöglichkeiten - systematisch. Das Buch trägt den Entwicklungen der letzten 15 Jahre auf dem Gebiet der forensischen Psychiatrie Rechnung. Es erfüllt die Funktion eines grundlegenden Lehrbuches der gerichtlichen Psychologie und Psychiatrie.

Keywords

Abgrenzung Allgemeiner Teil Phänomene Phänomenologie Psychiatrie Psychopathologie

Authors and affiliations

  • Rainer Luthe
    • 1
  1. 1.Institut für Gerichtliche Psychologie und PsychiatrieUniversität des SaarlandesHomburg/SaarGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-73882-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-73883-8
  • Online ISBN 978-3-642-73882-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology