Advertisement

Entwurf betrieblicher Datenelemente

Ein Weg zur Integration von Informationssystemen

  • Walter Brenner

Part of the Betriebs- und Wirtschaftsinformatik book series (BETRIEBS, volume 28)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Walter Brenner
    Pages 1-2
  3. Walter Brenner
    Pages 3-25
  4. Walter Brenner
    Pages 26-31
  5. Walter Brenner
    Pages 32-57
  6. Walter Brenner
    Pages 58-142
  7. Walter Brenner
    Pages 143-161
  8. Walter Brenner
    Pages 162-166
  9. Walter Brenner
    Pages 167-176
  10. Walter Brenner
    Pages 177-179
  11. Back Matter
    Pages 180-204

About this book

Introduction

In der Integration von Informatikapplikationen wird in Zukunft ein großes Potential für Unternehmen liegen. Dabei steht die Datenintegration, d.h. die gemeinsame Nutzung derselben Daten durch verschiedene Programme, im Vordergrund. Ein Hindernis bei der Realisierung dieses Zieles stellt ungeplante Redundanz in Form synonymer und homonymer Datenelemente dar. Traditionelle Datenbankentwurfsmethoden bieten zur Lösung dieses Problems nur in geringem Ausmaß Lösungen an. Dieses Buch beschreibt eine Methode und ein computerunterstütztes Werkzeug zur Vermeidung ungeplanter Redundanz. Zentraler Bestandteil ist ein Verfahren zur inhaltlichen Beschreibung von Datenelementen mit Hilfe von Deskriptoren. Durch diese Vorgehensweise wird es möglich, auch große Mengen an Datenelementen inhaltlich zu vergleichen. Die Methode ist so konzipiert, daß sie ohne große Mühe in bestehende Softwareentwurfswerkzeuge, z.B. Data Dictionaries, eingebaut werden kann. Die gute Verständlichkeit des Verfahrens hat dazu geführt, daß zur Zeit verschiedene Unternehmen, Behörden und Unternehmensberatungen dabei sind, das Konzept praktisch zu realisieren. Die methodische und empirische Fundierung macht das Konzept nicht nur für Praktiker der Softwareentwicklung, sondern auch für Studenten der Wirtschaftsinformatik interessant.

Keywords

Datenbank Datenbanken Datenbankentwurf Datenintegration Datenstruktur Informationssystem Mengen Softwareentwicklung Wirtschaftsinformatik

Authors and affiliations

  • Walter Brenner
    • 1
  1. 1.OberwilSwitzerland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-73441-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-18951-0
  • Online ISBN 978-3-642-73441-0
  • Series Print ISSN 0178-5001
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Oil, Gas & Geosciences
Engineering