Advertisement

Grundlagen der Geldtheorie

  • Emil-Maria Claassen

Part of the Enzyklopädie der Rechts- und Staatswissenschaft book series (ENZYKLOPÄDIE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Einführung

  3. Rolle des Geldes

    1. Emil-Maria Claassen
      Pages 34-58
  4. Geldnachfrage

  5. Geldangebot

  6. Geldmarkt in geschlossenen Wirtschaften

  7. Geldmarkt in offenen Wirtschaften

    1. Emil-Maria Claassen
      Pages 352-381
    2. Emil-Maria Claassen
      Pages 382-421
  8. Back Matter
    Pages 422-437

About this book

Introduction

Dies ist die überarbeitete und erweiterte Auflage des im Jahre 1970 erschienenen Buches Probleme der Geldtheorie. Von den ins­ gesamt 307 Seiten sind 178 überarbeitet und 129 Seiten durch 243 Seiten ersetzt worden. An die Stelle von sieben Kapiteln sind elf Kapitel getreten. Die Geldtheorie, so wie sie in dieser zweiten Auflage konzipiert worden ist, umfaßt die Rolle des Geldes, die Geldnachfrage, das Geldangebot und den Geldmarkt. Die neuen Kapitel befassen sich mit dem Geldangebot und dem Geldmarkt. Im Vergleich zur er­ sten Auflage ist die Geldtheorie, was den Geldmarkt angeht, so­ wohl eingeengt als auch erweitert worden. Die Einengung bezieht sich auf eine neue (bzw. klassische) Abgrenzung zwischen der ma­ kroökonomischen Theorie und der Geldtheorie; als makroökono­ mische Geldtheorie haben wir jene makroökonomische Theorie definiert, die sich mit der langfristigen Bestimmung des Preis­ niveaus und der Inflation befaßt. Die Erweiterung behandelt die ebenfalls schwierige Abgrenzung zwischen monetärer Außenwirt­ schaftstheorie und Geldtheorie; als die außenwirtschaftliche Kom­ ponente der Geldtheorie haben wir jene Geldmarkttheorie ge­ wählt, die die Bestimmung der Zahlungsbilanz und des Wechsel­ kurses zum Gegenstand hat. Da wir versucht haben, in diesem Buch ein geschlossenes Bild der Geldtheorie zu entwerfen, haben wir es Grundlagen der Geld­ theorie genannt. Dieser für manchen Leser prätentiös erscheinende Titel ist jedoch - so glauben wir - angesichts der Erweiterungen im Vergleich zur ersten Auflage gerechtfertigt.

Keywords

Außenwirtschaft Geld Geldmarkt Inflation Zahlungsbilanz

Authors and affiliations

  • Emil-Maria Claassen
    • 1
  1. 1.Université de Paris-DauphineParis Cedex 16France

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-67494-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1980
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-67495-2
  • Online ISBN 978-3-642-67494-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking