Advertisement

Bein und Statik

  • J. Lang
  • W. Wachsmuth

Part of the Praktische Anatomie book series (LANZ, volume 1 / 4)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Allgemeiner Teil

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. J. Lang, W. Wachsmuth
      Pages 2-2
    3. J. Lang, W. Wachsmuth
      Pages 3-8
    4. J. Lang, W. Wachsmuth
      Pages 9-16
    5. J. Lang, W. Wachsmuth
      Pages 17-24
    6. J. Lang, W. Wachsmuth
      Pages 25-36
    7. J. Lang, W. Wachsmuth
      Pages 37-44
    8. J. Lang, W. Wachsmuth
      Pages 45-53
    9. J. Lang, W. Wachsmuth
      Pages 54-56
    10. J. Lang, W. Wachsmuth
      Pages 57-91
  3. Regiones membri inferiores

    1. Front Matter
      Pages 93-93
    2. J. Lang, W. Wachsmuth
      Pages 95-189
    3. J. Lang, W. Wachsmuth
      Pages 190-214
    4. J. Lang, W. Wachsmuth
      Pages 215-300
    5. J. Lang, W. Wachsmuth
      Pages 301-332
    6. J. Lang, W. Wachsmuth
      Pages 333-350
    7. J. Lang, W. Wachsmuth
      Pages 351-444
  4. Back Matter
    Pages 445-473

About this book

Introduction

Der Lanz/Wachsmuth ist ein Begriff – als opulent ausgestattete Darstellung der menschlichen Anatomie, als Brücke zwischen anatomischem Wissen und klinischem Handeln, als unerschöpfliche Informationsquelle zu den subtilsten Details.

Bereits 2004 brachte der Springer-Verlag eine unveränderte Sonderausgabe von 7 Bänden des zwischen 1934 und 1993 erschienenen Werkes heraus. Über die broschierte Ausgabe von 2019 wird das Werk erneut einem breiten Leserkreis zugänglich. Sie umfasst folgende Bände:

 -        Kopf – übergeordnete Systeme

-         Kopf – Gehirn- und Augenschädel

-         Hals

-         Arm

-         Bein und Statik

-         Bauch

-         Rücken.

Durch die Qualität der Abbildungen, den Detailreichtum der Beschreibungen, den konsequenten klinischen Bezug, das ausführliche Eingehen auf Verlaufsvarianten von Gefäßen und Nerven und auf Normvarianten bleibt der Lanz/Wachsmuth ein zeitlos aktuelles Werk.

 Aus Rezensionen zu den Originalausgaben:

 „Die fast unglaubliche Präzision und Detailgenauigkeit, welche auch immer die wichtigsten anatomischen Variationen enthält, werden jedem chirurgisch Tätigen eine wesentliche Hilfe sein.“ (Deutsche Zeitschrift für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie 5 (1981), 3, zum Band Kopf – Gehirn- und Augenschädel).

 „Nur wenige Werke verdienen das Prädikat „praktisch“ in dem Maße wie dieses Buch.“ (Der Chirurg 55 (1984), 2, zum Band Rücken).

 „Es fällt schwer, die Besprechung dieses Werkes nicht ausschließlich in Superlativen zu führen.“ (HNO 34 (1986), 9, zum Band Kopf – übergeordnete Systeme)

Keywords

Anatomie Bein Statik klinische Anatomie untere Extremität anatomische Varianten Normvarianten Varianten im Gefäßverlauf Varianten im Nervenverlauf Praktische Anatomie Lanz/Wachsmuth Lanz Wachsmuth Softcover-Sonderausgabe

Editors and affiliations

  • J. Lang
    • 1
  • W. Wachsmuth
    • 2
  1. 1.Vorstand des Anatomischen InstitutesUniversität WürzburgGermany
  2. 2.Chirurgischen Universitätsklinik und Poliklinik WürzburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-61978-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1972
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-61979-3
  • Online ISBN 978-3-642-61978-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology