Advertisement

Praxis der Spermatologie

Atlas und Anleitung

  • Gerd Ludwig
  • Julian Frick
  • Erwin Rovan

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Gerd Ludwig, Julian Frick, Erwin Rovan
    Pages 1-2
  3. Gerd Ludwig, Julian Frick, Erwin Rovan
    Pages 3-3
  4. Gerd Ludwig, Julian Frick, Erwin Rovan
    Pages 5-67
  5. Wolf-Hartmut Weiske, Fred Maleika
    Pages 69-88
  6. W. Küpker, S. Al-Hasani, K. Diedrich
    Pages 89-113
  7. Gerd Ludwig, Julian Frick, Erwin Rovan
    Pages 115-119
  8. Gerd Ludwig, Julian Frick, Erwin Rovan
    Pages 121-121
  9. Gerd Ludwig, Julian Frick, Erwin Rovan
    Pages 123-199
  10. Gerd Ludwig, Julian Frick, Erwin Rovan
    Pages 201-201
  11. Back Matter
    Pages 203-224

About this book

Introduction

In der "Praxis der Spermatologie" wird das Spermiogramm stufenweise und damit leicht nachvollziehbar dargestellt. In "rezeptartiger" Kürze und anhand einer reichhaltigen, zum größten Teil farbigen Bilddokumentation wird der Leser angeleitet, normale und pathologische Spermatozoenformen und sonstige zelluläre Elemente zu erkennen und zu unterscheiden. Die umfassend überarbeitete und aktualisierte Neuauflage stellt neue Techniken vor, die zur Optimierung der Fertilitätsdiagnostik beigetragen haben und zudem der Sterilitätstherapie bislang ungeahnte Horizonte eröffnen: erweiterte spermatologische Funktionstests und Verfahren zur Spermatozoenaufbereitung für intrauterine Insemination und In-vitro Fertilisierung - u.a. die intrazytoplasmatische Spermatozoeninjektion (ICSI) - sowie die Kryokonservierung. Als "Rezeptbuch" zur Erstellung einer umfassenden Ejakulatanalyse ist dieser Atlas allen andrologisch tätigen Ärzten, d.h. Urologen, Gynäkologen und Dermatologen sowie Internisten, Allgemeinmedizinern und Laborärzten von größtem Nutzen.

Keywords

Fertilisation, assistierte Fertilität Fertilitätstests Gynäkologie ICSI (intrazytoplasmatische Spermatozoeninjektion) Infertilität Infertilität, männliche Sterilität Urologie

Authors and affiliations

  • Gerd Ludwig
    • 1
  • Julian Frick
    • 2
  • Erwin Rovan
    • 3
  1. 1.Urologische Klinik der Städtischen Frankfurt a.M.-HöchstFrankfurt am Main-HöchstDeutschland
  2. 2.Urologische Abteilung der Landeskrankenanstalten SalzburgSalzburgAustria
  3. 3.Zoologisches Institut der Universität SalsburgSalzburgAustria

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-61088-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1996
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-64688-1
  • Online ISBN 978-3-642-61088-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology