Advertisement

Die Lithiumtherapie

Nutzen · Risiken · Alternativen

  • Bruno Müller-Oerlinghausen
  • Anne Berghöfer
  • Waldemar Greil

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Der historische Hintergrund der Lithiumtherapie und -prophylaxe

  3. Theoretische Grundlagen, Wirkungsmechanismen von Lithium

  4. Klinische Effekte und Indikationen

  5. Unerwünschte Wirkungen und Risiken

    1. Front Matter
      Pages 327-327
    2. J. Albrecht
      Pages 342-356
    3. T. Bschor, M. Bauer, J. Albrecht
      Pages 357-367
    4. D. Kampf
      Pages 368-381
    5. J. Schleicher, D. Kampf
      Pages 402-412
    6. W. P. Kaschka
      Pages 424-434
    7. Th. R. Zilker
      Pages 435-445
  6. Pharmakoökonomie der Lithiumprophylaxe

    1. Front Matter
      Pages 457-457
    2. K. Lehmann, B. Ahrens, B. Müller-Oerlinghausen
      Pages 459-465
  7. Alternativen und Supplemente zur Lithiumprophylaxe

About this book

Introduction

Dieses Buch stellt das derzeitige Wissen über die Lithium- therapie in allen seinen klinisch relevanten Aspekten dar. Neben den theoretischen Grundlagen des Wirkungsmechanismus der Lithiumsalze von biochemischen bis tiefenpsychologischen Aspekten liegt der Schwerpunkt auf den klinischen Wirkungen und Nebenwirkungen. Dabei ist auch der Einsatz von Lithiumsalzen in nicht psychiatrischen Fachgebieten wie der Onkologie, Immunologie oder Dermatologie berücksichtigt. In komprimierter Form werden die für die praktische Therapie wichtigen wissenschaftlichen Ergebnisse sowie Richtlinien für die Behandlung und Kontrolle von Lithiumpatienten dargestellt. Abschließend wird auf notwendige Labormethoden sowie moderne medikamentöse Alternativen zur Lithiumprophylaxe affektiver Psychosen hingewiesen.

Keywords

Affektive Psychosen Antidepressiva Carbamazepinprophylaxe Depression Immunsystem Kinder- und Jugendpsychiatrie Langzeitprophylaxe Lithiumtherapie Manie Psychiatrie Psychosen Verhaltenstherapie affektive Störung

Editors and affiliations

  • Bruno Müller-Oerlinghausen
    • 1
  • Anne Berghöfer
    • 1
  • Waldemar Greil
    • 2
    • 3
  1. 1.Psychiatrische Klinik und PoliklinikFreie Universität BerlinBerlinGermany
  2. 2.Psychiatrische KlinikLudwig-Maximilian-Universität MünchenMünchenGermany
  3. 3.Psychiatrische KlinikSanatorium KilchbergKilchberg ZürichSwitzerland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-60819-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-64570-9
  • Online ISBN 978-3-642-60819-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods