Advertisement

Wie Schnecken sich in Schale werfen

Muster tropischer Meeresschnecken als dynamische Systeme

  • Hans Meinhardt

About this book

Introduction

Dieser Band bietet einen Einblick in das faszinierende Forschungsgebiet der Strukturbildung von Organismen während ihrer Entwicklung. Anhand der Muster auf den Schalen tropischer Meeresschnecken zeigt Hans Meinhardt Gesetzmäßigkeiten auf, die Strukturbildung ermöglichen. Die dekorativen Muster dieser Gehäuse stellen Protokolle ihrer eigenen Entstehung dar: Sie geben den zeitlichen Ablauf der dynamischen Prozesse wieder, die längs der Wachstumskante der Schalen abgelaufen sind. Das erlaubt das Dechiffrieren dieser Muster. In einem abschließenden Kapitel wird gezeigt, daß die dafür entwickelten Modelle auch andere Musterbildungsprozesse in der Biologie gut beschreiben, z.B. die Bildung der embryonalen Achsen eines Embryos oder die Bildung von Adern und Blattanlaagen. Enge Parallelen ergeben sich zu Prozessen wie der Weiterleitung von Nervenimpulsen oder der Blutgerinnung. Dabei wird deutlich, daß hier universelle Mechanismen am Werk sind, die auch bei der Entwicklung von Sternen, Dünen, Erosionsformen oder der Bildung von Grippewelleln wiederzufinden sind. Mit der beigefügten Diskette kann der Leser die Simulationen am PC selbst nachvollziehen und variieren.

Keywords

Algorithmen Computer Computersimulation Simulation Steuerung dynamische Systeme

Authors and affiliations

  • Hans Meinhardt
    • 1
  1. 1.Max-Planck-Institut für EntwicklungsbiologieTübingenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-60625-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-64482-5
  • Online ISBN 978-3-642-60625-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Law
Aerospace