Advertisement

© 2000

Lernen — das gegenwärtige Ereignis für die Zukunft

Wie man wettbewerbsfähig wird und bleibt

Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Eberhard Merz
    Pages 1-5
  3. Eberhard Merz
    Pages 7-171
  4. Eberhard Merz
    Pages 173-194
  5. Eberhard Merz
    Pages 195-218
  6. Eberhard Merz
    Pages 219-230
  7. Eberhard Merz
    Pages 231-334
  8. Back Matter
    Pages 335-352

About this book

Introduction

Neue Techniken und rasante Veränderungen in der Arbeitswelt zwingen zu ständigem Dazulernen. Wie aber können wir professionell und wirksam lernen? Wie können wir in der betrieblichen Routine sicherstellen, daß ein kontinuierlicher Verbesserungsprozeß stattfindet und dieses "Heute-besser-als-gestern-und-morgen-besser-als-heute" zur selbstverständlichen Kultur im Unternehmen wird? Die Antwort ist einfach: Es gilt, Situationen zu schaffen, bei denen Lernen unvermeidbar ist! In diesem Buch wird auf der Grundlage einer über viele Jahrzehnte hinweg erfolgreich erprobten Praxis beschrieben, wie solche Situationen mit nachhaltiger Wirkung und mit hervorragendem Nutzen erzeugt und "Business as usual" werden. Es handelt sich um ein authentisches, auf selbst erlebten und entwickelten Inhalten beruhendes Werk. Für jeden Aspekt des Lernens im beruflichen Umfeld werden Informationen sowie Wissen und Erfahrungen weitergegeben und erprobte Methoden aufgezeigt, die direkt umsetzbar sind. Interessant ist das Buch für das Management von produzierenden und Dienstleistungsunternehmen sowie von Non-Profit-Organisationen.

Keywords

Führung Führungskräfte GROWTTH Kommunikation Kreativität Lernen Management Manager Methoden Organisation Unternehmenskultur Wettbewerb Wissensmanagement lernende Organisation

Authors and affiliations

  1. 1.MannheimGermany

Bibliographic information

  • Book Title Lernen — das gegenwärtige Ereignis für die Zukunft
  • Book Subtitle Wie man wettbewerbsfähig wird und bleibt
  • Authors Eberhard Merz
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-59611-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Hardcover ISBN 978-3-540-65425-4
  • Softcover ISBN 978-3-642-64050-6
  • eBook ISBN 978-3-642-59611-7
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIV, 352
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Management
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering

Reviews

"...Dieses Buch ist hervorragend und sollte den Managern unserer Unternehmen zur Pflichtlektüre werden, denn darin steht geschrieben, wie Unternehmen durch Lernen wettbewerbsfähig werden undbleiben. Meine Empfehlung: jetzt lesen und lernen - als gegenwärtiges Ereignis für die Zukunft." (E. Westkämper in: VDI-Z)
"Das Buch beschäftigt sich damit, wie aus Informationen Wissen generiert wird und nimmt dabei eine herausragende Stelle ein." (Dr.-Ing. E.h. Hans Klingel, stellv. Vorsitzender der Geschäftsleitung der Trumpf GmbH, Ditzingen)
"Auf die tiefgreifenden Veränderungen der Arbeits- und Lebenswelt müssen die Menschen vorbereitet werden, vor allem aber müssen sie sich selbst darauf vorbereiten. Davon sind alle Mitarbeiter im Unternehmen betroffen. In diesem Sinne ist das Buch vom Titel her hochaktuell, aber die Ansatzpunkte, die Lehrinhalte und -methoden sind dem notwendigen, stetigen Veränderungsprozeß genauso unterworfen." (Prof. Dr.-Ing. Hubertus Christ, Präsident des Verein Deutscher Ingenieure -VDI-, Düsseldorf)
"Am besten lernt man aus den Fehlern des Chefs, den Fehlern der Kollegen und aus eigenen Fehlern. Wenn man allerdings das Glück hat, daß der Chef kein solches Lernfeld bietet, kann man das vorliegende Buch allen Verantwortungsträgern nur wärmstens empfehlen." (Claus Michael, Geschäftsführer der Pepperl + Fuchs GmbH, Mannheim)
"Lernen muss immer ein Ziel haben, sonst lernt der Mensch nicht". Diese These gilt nach Ansicht von Dr. Eberhard Merz eigentlich für alle Lebensbereiche. Doch speziell im beruflichen Umfeld sei sie von entscheidender Bedeutung. Denn in Zeiten, in denen sich die technische Entwicklung und die Arbeitswelt so rasant verändern, könnten nur jene Unternehmen im Wettbewerb bestehen, die ständig dazulernen. Deshalb müsse jeder Betrieb dafür sorgen, dass in der täglichen Routine ein kontinuierlicher Verbesserungsprozess stattfindet. Wie das funtioniert, bringt Dr. Merz ... auf einen ... einfachen Nenner... Sein Buch liefert ... zahlreiche Beispiele aus der beruflichen Praxis..." (Weinheimer Nachrichten)