Advertisement

Praktische Tipps für die Medizinische Doktorarbeit

  • Eva-Maria Baur
  • Martin Greschner
  • Ludwig Schaaf
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xii
  2. Eva-Maria Baur, Martin Greschner, Ludwig Schaaf
    Pages 1-13
  3. Eva-Maria Baur, Martin Greschner, Ludwig Schaaf
    Pages 14-22
  4. Eva-Maria Baur, Martin Greschner, Ludwig Schaaf
    Pages 23-24
  5. Eva-Maria Baur, Martin Greschner, Ludwig Schaaf
    Pages 25-27
  6. Eva-Maria Baur, Martin Greschner, Ludwig Schaaf
    Pages 28-29
  7. Eva-Maria Baur, Martin Greschner, Ludwig Schaaf
    Pages 30-31
  8. Eva-Maria Baur, Martin Greschner, Ludwig Schaaf
    Pages 32-41
  9. Eva-Maria Baur, Martin Greschner, Ludwig Schaaf
    Pages 42-59
  10. Eva-Maria Baur, Martin Greschner, Ludwig Schaaf
    Pages 60-74
  11. Eva-Maria Baur, Martin Greschner, Ludwig Schaaf
    Pages 75-98
  12. Eva-Maria Baur, Martin Greschner, Ludwig Schaaf
    Pages 99-103
  13. Eva-Maria Baur, Martin Greschner, Ludwig Schaaf
    Pages 104-110
  14. Eva-Maria Baur, Martin Greschner, Ludwig Schaaf
    Pages 111-132
  15. Eva-Maria Baur, Martin Greschner, Ludwig Schaaf
    Pages 133-135
  16. Eva-Maria Baur, Martin Greschner, Ludwig Schaaf
    Pages 136-138
  17. Back Matter
    Pages 139-167

About this book

Introduction

Aus eigener Erfahrung schöpfend - als Doktorand einerseits und als vielfacher Betreuer andererseits - haben die Autoren einen unschätzbaren Fundus an Informationen zusammengestellt. Zielsicher legen sie den Finger auf die wunden Punkte, um dann ganz konkrete praxisnahe Tips zu geben, wie diese Hürden überwunden werden können. Von der Suche nach einem geeigneten Thema und dem richtigen Umgang mit dem Doktorvater über die Erstellung einer ersten Gliederung und einer effizienten Literautrrecherche bis hin zur eigentlichen Manuskripterstellung mittels PC und der Vervielfältigung werden alle wichtigen Aspekte detailliert abgehandelt. Auch ein anschauliches Kapitel über Statistik wurde aufgenommen. Ein nützlicher Anhang mit Synonymen, Adressen sowie Abkürzungen gängiger Fachzeitschriften rundet die Darstellung ab. Diese praktischen Tips helfen dem Doktoranden, wertvolle Zeit und viel Lehrgeld zu sparen.

Keywords

Doktorarbeit Finanzierung Medizin Medizinische Doktorarbeit Terminologie Wissenschaftliche Arbeit allgemein

Authors and affiliations

  • Eva-Maria Baur
    • 1
  • Martin Greschner
  • Ludwig Schaaf
    • 2
    • 3
  1. 1.Abteilung für AllgemeinchirurgieKreiskrankenhausGarmisch-PartenkirchenGermany
  2. 2.Klinische Chemie und EndokrinologieMax-Plank-Institut fur PsychiatrieMünchenGermany
  3. 3.3. Med. Abteilung/Institut für DiabetesforschungKrankenhaus München SchwabingMünchenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-59594-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-65026-3
  • Online ISBN 978-3-642-59594-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods