Advertisement

Klinische Diabetologie

  • Bernhard O. Böhm
  • Klaus-Dieter Palitzsch
  • Christoph Rosak
  • Giatgen A. Spinas

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. G. A. Spinas
      Pages 13-24
    3. K.-D. Palitzsch, C. Bollheimer
      Pages 31-48
  3. Therapie des Diabetes mellitus

    1. Front Matter
      Pages 49-49
    2. B. O. Böhm, G. Jütting, G. Servay-Hiergeist
      Pages 51-61
    3. J. Haisch, D. Stock
      Pages 63-71
    4. B. O. Böhm, E. Heinze
      Pages 99-122
  4. Folgeerkrankungen des Diabetes mellitus

    1. Front Matter
      Pages 169-169
    2. F. Thaiss, U. O. Wenzel, R. A. K. Stahl
      Pages 171-190
    3. U. O. Wenzel, F. Thaiss, R. A. K. Stahl
      Pages 191-206
    4. G. E. Lang
      Pages 207-218
    5. B. Zietz, K.-D. Palitzsch
      Pages 219-230
    6. I. Brunner, B. O. Böhm, B. Born
      Pages 231-241
    7. A. Schäffler, K.-D. Palitzsch
      Pages 243-270
    8. K. J. Lackner
      Pages 271-286
  5. Der Diabetiker in besonderen Situationen

    1. Front Matter
      Pages 287-287
    2. F. Stoz
      Pages 289-299
    3. M. Christgau
      Pages 321-334
    4. J. Brückel
      Pages 335-350
    5. E. Schifferdecker, P.-H. Althoff
      Pages 381-386
    6. G. Petersen-Ostroga
      Pages 387-399
  6. Perspektiven

    1. Front Matter
      Pages 401-401
    2. B. O. Böhm
      Pages 403-408
    3. D. Abendroth, R. Landgraf
      Pages 409-417
    4. A. Seibold
      Pages 419-425
    5. J. Brückel
      Pages 427-429
  7. Back Matter
    Pages 431-446

About this book

Introduction

Der Diabetes mellitus ist die häufigste chronische Stoffwechselstörung und mittlerweile eine Volkskrankheit. Um so wichtiger ist eine eindeutige, auf die klinische Praxis zugeschnittene zuverlässige Informationsquelle. Das Buch "Klinische Diabetologie" vermittelt allen im Bereich Diabetesbehandlung tätigen einen fundierten Einblick in das aktuelle "State-of-the-Art"-Wissen. Es umfaßt alle Aspekte von den pathophysiologischen Grundlagen über die Therapie bis hin zu den Folgeerkrankungen des Diabetes. Die klinischen Kapitel sind jeweils konsequent in Definition, Epidemiologie, Diagnostik, Therapie und insbesondere Therapie- und Verlaufskontrolle unterteilt. Dabei werden sowohl die Ergebnisse neuester Studien wie DCCT/EDIC, UKPDS, HOT und HOPE, als auch die aktuellen Leitlinien führender Fachgesellschaften (DDG, ADA) berücksichtigt.

Keywords

Antidiabetika Blutzuckermessung Diabetes Diabetes mellitus Diabetologie Diagnostik Ernährung Hypoglykämie Insulin Insulintherapie Nephropatie Neuropathie Pathophysiologie Physiologie Retinopathie

Editors and affiliations

  • Bernhard O. Böhm
    • 1
  • Klaus-Dieter Palitzsch
    • 2
  • Christoph Rosak
    • 3
  • Giatgen A. Spinas
    • 4
  1. 1.Abteilung Innere Medizin I, Sektion EndokrinologieUniversitätsklinikum UlmUlmDeutschland
  2. 2.III. Medizinische KlinikMünchen-NeuperlachDeutschland
  3. 3.StoffwechselabteilungKrankenhaus SachsenhausenFrankfurt am MainDeutschland
  4. 4.Dept. Innere Medizin, Abteilung Endokrinologie und DiabetologieUniversitätsspital ZürichZürichDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-59539-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-64016-2
  • Online ISBN 978-3-642-59539-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods