Advertisement

Kosten-Nutzen-Analyse der Cochlea-Implantation bei Kindern

  • Heide Schulze-Gattermann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Heide Schulze-Gattermann
    Pages 1-14
  3. Heidi Schulze-Gatterman
    Pages 15-24
  4. Heidi Schulze-Gatterman
    Pages 25-53
  5. Heidi Schulze-Gatterman
    Pages 54-67
  6. Heidi Schulze-Gatterman
    Pages 68-69
  7. Heidi Schulze-Gatterman
    Pages 70-87
  8. Back Matter
    Pages 88-95

About this book

Introduction

Ziel dieser Studie war die erstmalige Analyse des Kosten-Nutzen-Verhältnisses der Cochlea-Implantat-Versorgung von prälingual ertaubten Kindern im Vergleich zu Kindern mit Hörgeräten aus Perspektive der Kostenträger. Die Kosten der medizinischen und pädagogischen Versorgung wurden von Krankenkassen und öffentlicher Hand getragen. Die Nutzung verschiedener Schulformen wurde zur Nutzenbewertung herangezogen. Die Gesamtkosten beliefen sich für die ersten 16. Lebensjahre auf TDM 271 bis TDM 348 für implantierte Kinder gegenüber TDM 312 für Kinder mit Hörgeräten. Die Unterschiede wurden wesentlich durch unterschiedliche Form der Beschulung bestimmt. Diese Studie zeigt, dass die Cochlea-Implantation bei Kindern ein positives Kosten-Nutzen-Verhältnis im Vergleich zur Hörgeräteversorgung in Abhängigkeit vom Implantationsalter aufweist.

Keywords

Abhängigkeit Cochlea-Implantation Gesundheit Grundlagen Hand Hoden Hörgerät Hörgeräte-Versorgung Implantat Implantation Kosten-Nutzen-Analyse Krankenkassen Medizin Schwerhörigkeit Stent

Authors and affiliations

  • Heide Schulze-Gattermann
    • 1
  1. 1.HamburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-59427-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-43478-8
  • Online ISBN 978-3-642-59427-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology