Advertisement

Die Reduktion physikalischer Theorien

Ein Beitrag zur Einheit der Physik

  • Erhard Scheibe

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Erhard Scheibe
    Pages 1-7
  3. Erhard Scheibe
    Pages 9-58
  4. Erhard Scheibe
    Pages 109-161
  5. Erhard Scheibe
    Pages 163-250
  6. Back Matter
    Pages 251-261

About this book

Introduction

Der Autor präsentiert eine neue Theorie der Reduktion physikalischer Theorien, die nicht einen ein für alle Mal verbindlichen, allgemeinen Reduktionsbegriff zugrunde legt, sondern einen auf der Hintereinanderschaltung von Reduktionen rekursiven Aufbau gibt, bei dem alle Reduktionen als Kombinationen möglichst spezieller elementarer Reduktionen erscheinen. Dieser 2. Band zeigt die Tragweite des Konzepts an konkreten Beispielen aus der Physik: Spezielle und Allgemeine Relativitätstheorie, Quantenmechanik. Dem schwierigen Begriff der Mikroreduktion ist ein eigenes Kapitel gewidmet, das auch die Kinetische Theorie behandelt. Dieses systematisch angelegte Buch richtet sich an Leser, die an Wissenschaftstheorie interessiert sind, aber auch an Physiker ohne vertiefte philosophische Vorkenntnisse.

Keywords

Mechanik Quantenmechanik Wissen Wissenschaftstheorie physikalische Theorien

Authors and affiliations

  • Erhard Scheibe
    • 1
  1. 1.HamburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-59286-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-63919-7
  • Online ISBN 978-3-642-59286-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Oil, Gas & Geosciences
Engineering