Advertisement

© 1997

Industrie vor dem Quantensprung

Eine Zukunft für die Produktion in Deutschland

Book

Table of contents

About this book

Introduction

Politik, Wirtschaft und Wissenschaft suchen nach Wegen aus der Krise. Viele Erfolgsrezepte aus der Vergangenheit sind nicht mehr wirksam. Sicher ist: Ohne Innovation keine Produktion, ohne Produktion kein Wohlstand. Neben virtuellen Unternehmen sind konkrete, produzierende Betriebe überlebenswichtig. Spitzenmanager innovativer Industriebetriebe haben zusammen mit Wissenschaftlern verschiedener Fachrichtungen die Potentiale und Ressourcen aus Neuorientierung von Industrieunternehmen herausgearbeitet. Ihre Denkansätze wurden von einer erfahrenen Journalistin praxisnah aufbereitet. Ein Lesebuch nicht nur für Führungskräfte in der industriellen Praxis.

Keywords

Controlling Erfolg Führung Führungskräfte Globalisierung Karriere Management Produktionsstandort Deutschland Sprunginnovationen Strategie Unternehmenskultur

Authors and affiliations

  1. 1.MünchenGermany
  2. 2.Institut für Sozialwissenschaftliche Forschung e.V.MünchenGermany

Bibliographic information

  • Book Title Industrie vor dem Quantensprung
  • Book Subtitle Eine Zukunft für die Produktion in Deutschland
  • Authors Lore Schultz-Wild
    Burkart Lutz
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-59204-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-540-61246-9
  • eBook ISBN 978-3-642-59204-1
  • Edition Number 1
  • Number of Pages X, 202
  • Number of Illustrations 11 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Management
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering

Reviews

"...eine anspruchsvolle, kritische und nüchterne, aber auch ausgesprochen kreative und perspektivische Arbeit ..., die sich als ernsthafter und Orientierung gebender Beitrag ausweist. Kennzeichnend für diese gute Veröffentlichung ist die redliche und praxisbehaftete Auseinandersetzung mit der Thematik, in der Mißstände ebenso unverblümt angesprochen werden wie vor Patentrezepten irgendwelcher "Gurus" gewarnt wird ..."
(CM - Controller Magazin)
Nicht nur an Führungskräfte, die Krisen durchaus auch als Chancen betrachten können, wendet sich das vorliegende Lesebuch. Vorgestellt und anschaulich interpretiert werden darin die Ergebnisse einer zweijährigen Arbeit des Expertenkreises Zukunftsstrategien. Wer jedoch eine Gebrauchsanweisung oder eine Vorlage für Unternehmerische Erfolgsstories mit Blick aufs nächste Jahrtausend erwartet, wird nicht fündig werden, denn den Autoren ging es nicht um die Entwicklung einer Strategie, die die Zukunft der deutschen Industrie sichert.
Statt dessen wird der Leser viele einleuchtende Erklärungen dafür finden, warum es an der nötigen Aufbruchstimmung fehlt, warum bislang nur wenige Menschen entscheidende Blockaden im Denken und Handeln wahrnehmen und warum es so schwerfällt, erkennbare Chancen aktiv zu nutzen. Und das zu lesen, lohnt sich allemal."
(Maschinenmarkt)