Advertisement

Die Nutzung des Wassers

Naturhaushaltliche Produktion und Versorgung der Gesellschaft

  • Manfred Voigt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Manfred Voigt
    Pages 1-19
  3. Manfred Voigt
    Pages 21-145
  4. Manfred Voigt
    Pages 147-361
  5. Manfred Voigt
    Pages 363-441
  6. Manfred Voigt
    Pages 443-455
  7. Back Matter
    Pages 457-493

About this book

Introduction

Die vorliegende Untersuchung zur dauerhaften Nutzung der naturhaushaltlichen Produktion enthält 3 Schwerpunkte:
1. Der Autor legt die gesellschaftlichen Möglichkeiten, sich auf Probleme mit der Natur einzulassen, dar, geht auf die Zielbildung ein und beschreibt Handlungsstrukturen in Anlehnung an betriebliche Produktionsbetriebe;
2. Anhand einer Fallstudie zur Nordsee wird der gesamte Wasser- und Stoffhaushalt nach den Gesichtspunkten von Steuerbarkeit und Nutzung dargestellt und erläutert;
3. Abschließend nimmt der Autor eine Zusammenführung von Teil 1 (Theorie) und Teil 2 (Wasserkreislauf) vor und diskutiert die Grundlagen der Bewirtschaftung und die Möglichkeiten von Politik und Recht.
Dieser "Produktionsansatz" ist weitgehend übertragbar für die Belange von Naturhaushalt und Ressourcen, für Dezentralisierung und Dauerhaftigkeit von Nutzungen. Gefragt sind neben weiterer Arbeit im Bereich Wissenschaft die gesellschaftlichen Teilsysteme Wirtschaft, Politik und Recht sowie der örtliche Bezug.

Keywords

Industrie Luft Nordsee Wasser

Authors and affiliations

  • Manfred Voigt
    • 1
  1. 1.Fakultät RaumplanungUniversität DortmundDortmundDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-59150-1
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-63870-1
  • Online ISBN 978-3-642-59150-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Energy, Utilities & Environment
Oil, Gas & Geosciences