Advertisement

Verkehrsdynamik

Neue physikalische Modellierungskonzepte

  • Dirk Helbing

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Selbstorganisationsphänomene in Fußgängermengen

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Dirk Helbing
      Pages 3-4
    3. Dirk Helbing
      Pages 5-13
    4. Dirk Helbing
      Pages 14-19
    5. Dirk Helbing
      Pages 20-36
    6. Dirk Helbing
      Pages 45-53
    7. Dirk Helbing
      Pages 54-62
    8. Dirk Helbing
      Pages 63-63
  3. Mikrosimulationsmodelle des Autobahnverkehrs und Verkehrsdaten

    1. Front Matter
      Pages 65-65
    2. Dirk Helbing
      Pages 67-70
    3. Dirk Helbing
      Pages 71-76
    4. Dirk Helbing
      Pages 77-107
    5. Dirk Helbing
      Pages 108-121
    6. Dirk Helbing
      Pages 122-129
    7. Dirk Helbing
      Pages 130-132
  4. Makroskopische Verkehrsflußmodelle und ihre mikroskopische Begründung

    1. Front Matter
      Pages 133-133
    2. Dirk Helbing
      Pages 135-137
    3. Dirk Helbing
      Pages 138-147
    4. Dirk Helbing
      Pages 148-175
    5. Dirk Helbing
      Pages 240-278
    6. Dirk Helbing
      Pages 279-280
  5. Back Matter
    Pages 281-308

About this book

Introduction

Verkehrsdynamik präsentiert die neuesten Entwicklungen im Bereich Modellierung und Simulation des Fußgänger- und Autobahnverkehrs, basierend auf einer Synthese physikalischer und sozialwissenschaftlicher Konzepte. Im Zentrum des Interesses steht der Vergleich der Modelle mit empirischen Daten sowie das Verständnis von "Staus aus dem Nichts" und anderen faszinierenden kollektiven Bewegungsmustern, die durch Selbstorganisation entstehen.

Verkehrsdynamik diskutiert neuartige Methoden, wie Selbstorganisationsphänomene zur Optimierung des Verkehrsflusses ausgenutzt werden können und wendet sich an Wissenschaftler, Städte- und Verkehrsplaner. Die behandelte Thematik genießt wegen ihrer aktuellen gesellschaftlichen und politischen Relevanz in jüngster Vergangenheit eine außerordentlich große Aufmerksamkeit in den Medien.

Keywords

Gastheorie Handel Kräftemodelle Mikro-Makro-Link Modellierung Optimierung Selbstorganisation Simulation Simulationsmodell Verkehr Verkehrssimulation politisch sozial

Authors and affiliations

  • Dirk Helbing
    • 1
  1. 1.II. Institut für Theoretische PhysikStuttgartGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-59063-4
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1997
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-63834-3
  • Online ISBN 978-3-642-59063-4
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Materials & Steel
Oil, Gas & Geosciences
Engineering