Advertisement

Objektorientiertes Programmieren

  • Ute Claussen
Textbook

Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Ute Claussen
    Pages 1-9
  3. Ute Claussen
    Pages 11-19
  4. Ute Claussen
    Pages 53-59
  5. Ute Claussen
    Pages 61-76
  6. Ute Claussen
    Pages 77-151
  7. Ute Claussen
    Pages 153-168
  8. Ute Claussen
    Pages 169-177
  9. Ute Claussen
    Pages 179-188
  10. Ute Claussen
    Pages 207-218
  11. Back Matter
    Pages 243-256

About this book

Introduction

Objektorientiertes Programmieren, objektorientierte Analyse und Entwurf etablieren sich seit einigen Jahren als Standardtechniken in der Softwareentwicklung. Das Arbeiten mit Komponenten und Klassenbibliotheken ist inzwischen ebenso selbstverständlich wie der Einsatz moderner Spezifikationstechniken wie der "Unified Modeling Language" UML.
Die Grundkenntnisse objektorientierter Methodik, deren zugrundeliegende Konzepte, sowie Analyse- und Entwurfstechniken sind Gegenstand dieses Lehrbuchs. Anwendungsbeispiele und die Programmierung in C++ runden das Werk ab. Im Vordergrund steht dabei, Antworten auf alle Fragen zu erhalten, die sich bei einem Einstieg in die objektorientierte Programmierung stellen. Viele Themen werden mit Beispielen illustriert und mit praxisnahen Übungen "zum Weiterdenken" angeboten.
Das Buch eignet sich zum Selbststudium, zum Einsatz in der Lehre und als Übersicht für das Management.

Dr. Ute Claussen, Jahrgang 1962, studierte Informatik an der TU Darmstadt und promovierte an der Universität Tübingen über schnelle Beleuchtungs- und Schattierungsverfahren. Objektorientierung hat sie als Mitentwicklerin eines Fahrsimulators, als Lehrbeauftragte an der Universität Bremen und als selbständige Beraterin für Objektorientierung, Computergrafik und Projektmanagement gelehrt und in vielen Anwendungsprojekten umgesetzt. Derzeit arbeitet sie als Geschäftsführerin eines kleinen Unternehmens hauptsächlich in Softwareprojekten der Baubranche.

Keywords

Eiffel Java Klasse Komplexität Konstruktoren und Destruktoren Mehrfachvererbung Methode Objektorientierte Programmierung Simula Smalltalk Unified Modeling Language (UML) Vererbung Virtuelle Methode Überladen

Authors and affiliations

  • Ute Claussen
    • 1
  1. 1.Bad ArolsenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-58856-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-57937-3
  • Online ISBN 978-3-642-58856-3
  • Series Print ISSN 0937-7433
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Law
Aerospace
Engineering