Advertisement

Geotechnik Hydrogeologie

  • Matthias Schreiner
  • Klaus Kreysing

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Matthias Schreiner
    Pages 1-8
  3. Joachim Hofmann
    Pages 9-58
  4. Matthias Schreiner
    Pages 59-93
  5. Dieter Stoppel
    Pages 95-108
  6. Richard A. Herrmann, Matthias Schreiner
    Pages 109-172
  7. Werner Neumann-Peters, Peter Neumann
    Pages 173-190
  8. Hans-Georg Dietrich, Christian Bücker, Christina Flechsig, Franz Jacobs, Helga De Wall
    Pages 191-273
  9. Volker Poier
    Pages 275-429
  10. Joachim Maier, Hanjo Hamer
    Pages 431-459
  11. Joachim Maier
    Pages 461-493
  12. Michael Heitfeld, Peter Mohrdieck, Kurt Schetelig
    Pages 495-508
  13. Mebus A. Geyh
    Pages 509-529
  14. Asaf Pekdeger, Wolfdietrich Skala, Jörg Tietze, Petra Heim
    Pages 531-566
  15. Hans-Georg Dietrich, Christian Bücker, Christina Flechsig, Franz Jacobs, Helga De Wall
    Pages 587-587
  16. Back Matter
    Pages 567-585

About this book

Introduction

Dieses Handbuch besteht aus insgesamt sieben Einzelbänden. Sechs Bände behandeln die Themen Geofernerkundung,Strömungs- und Transportmodellierung, Geophysik, Geotechnik Hydrogeolo- gie, Tonmineralogie und Bodenphysik sowie Geochemie. Ein weiterer Band gibt Handlungsempfehlungen für ein stufenwei- ses Vorgehen bei der Erkundung von Deponie- und Altlast- standorten. Damit wird allen, die in Behörden und Firmen oder in der Wissenschaft an den Problemen des Umweltschutzes arbeiten, ein umfassendes Werk zur Verfügung gestellt, mit dem Erkundungsarbeiten für neue Deponiestandorte sowie für die Sicherung oder Sanierung von Altlasten ökologisch wirk- sam und ökonomisch effizient durchgeführt werden Können. Dieser Band beginnt bei den geologischen Voruntersuchungen wie Kartierungen und Feldarbeiten und unterrichtet die Leser dann ausführlich über Aufschlußverfahren zur Erkundung der Locker- und Festgesteine und der Grundwasserverhältnisse sowie über Probenahmetechniken und zerstörungsfreie Bohr- kernuntersuchungen. Der Bestimmung der Gebirgsdurchlässig- keit mit Hilfe hydraulischer Bohrlochtests wurde ein umfang- reicher Teil gewidmet. Abschließend werden isotopenhydrolo- gische und geostatistische Methoden erläutert.

Keywords

Altlast Altlasten BGR Bohrloch Bohrung Bundesanstalt Deponie Deponien Erkundung Geowissenschaften Grundwasser Handbuch Methodenhandbuch Rohstoffe Untergrund

Authors and affiliations

  • Matthias Schreiner
    • 1
  • Klaus Kreysing
    • 2
  1. 1.Dezernat II, 4 Ingenieurgeologische Grundlagen und GeotechnikHessisches Landesamt für BodenforschungWiesbadenDeutschland
  2. 2.Referat B 2.31 Umweltgeologie, UmweltverträglichkeitBundesanstalt für Geowissenschaften und RohstoffeHannoverDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-58851-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1998
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-59461-1
  • Online ISBN 978-3-642-58851-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Materials & Steel
Biotechnology
Oil, Gas & Geosciences
Engineering