Advertisement

Schulterinstabilität — Rotatorenmanschette

Arthroskopische und offene Operationstechniken bei Schulterverletzungen des Sportlers Endoprothetik

  • Andreas B. Imhoff
  • Uwe König

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Schulterinstabilität

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. U. König, T. Barthel, A. B. Imhoff
      Pages 30-40
    3. A. B. Imhoff
      Pages 41-55
    4. E. Roscher, A. B. Imhoff, K. Hausberger, G. Sperner, G. M. Öttl, U. König et al.
      Pages 56-102
    5. E. Wiedemann
      Pages 103-109
    6. U. König, A. B. Imhoff
      Pages 110-119
    7. U. König, A. B. Imhoff
      Pages 120-133
    8. H. Fredrich, J. Seifert, S. Wirth, E. Steinhauser, H. Höfler, A. B. Imhoff
      Pages 139-144
    9. K. Golser, M. Wambacher
      Pages 153-160
  3. Impingement

    1. Front Matter
      Pages 161-161
    2. W. Lessl, A. B. Imhoff
      Pages 180-188
  4. Rotatorenmanschette

    1. Front Matter
      Pages 189-189
    2. T. Schwamborn, A. B. Imhoff
      Pages 191-201
    3. J. F. Löhr, Hirotaka Sano, H. K. Uhthoff
      Pages 202-205
    4. P. Gleyze, H. Thomazeau, P. H. Flurin, L. Lafosse, D. F. Gazielly, M. Allard et al.
      Pages 213-221
    5. P. Povacz, H. Resch
      Pages 251-258
  5. Endoprothetik

    1. Front Matter
      Pages 259-259
    2. P. Boileau, G. Walch
      Pages 278-301
    3. R. Burgkart, R. Schelter, R. Gradinger
      Pages 302-309
    4. J. F. Löhr, M. Flören, H. K. Schwyzer, B. R. Simmen, N. Gschwend
      Pages 310-314
    5. R. Schmidt-Wiethoff, P. Habermeyer
      Pages 315-325
  6. Back Matter
    Pages 331-335

About this book

Introduction

Ziel der heutigen Sportorthopädie und Sporttraumatologie muß es sein, verletzten Sportlern die Rückkehr auf ihr eigenes Leistungsniveau zu ermöglichen. Erreicht wird dies durch minimalinvasive Techniken und arthroskopische Operationsmethoden mit resorbierbaren oder Titan-Ankersystemen in Kombination mit Laser-(LACS) oder elektrothermischen Sonden (ETACS). Experten aus der ganzen Welt demonstrieren den akturellen Stand - der arthorkopischen und offenen Stabilisierungsverfahren bei der instabilen oder laxen Schulter (vordere, hintere und multidirektionale Schulterinstabilität) - der perkutanen Osteosynthese von Humeruskopffrakturen - der offenen und arthroskopischen Rekonstruktion der Rotatorenmanschettenläsion mit ihren Grenzen und Möglichkeiten - des sekundären Impingements des Sportlers auf dem Boden einer superioren Instabilität - der Endoprothetik des Glenohumeralgelenkes - der Sportfähigkeit mit einer Schulterprothese. Wie das Buch "Knieinstabilität und Knorpelschaden - Das instabile Knie des Sportlers" richtet sich auch dieses Buch sowohl an den Anfänger als auch an den Fortgeschrittenen. Der Leser bekommt einen umfassenden Überblick zum aktuellen Stand der Schulterchirurgie bei sportbedingzen Verletzungen und Verschleißerscheinungen.

Keywords

Arthroskopie Chirurgie Endoprothesen Endoprothetik Fraktur Instabilität Orthopädie Osteosynthese Rekonstruktion Schulter Schulterarthroskopie Schulterinstabilität Schulterverletzungen des Sportlers Sportorthopädie Traumatologie

Editors and affiliations

  • Andreas B. Imhoff
    • 1
  • Uwe König
    • 1
  1. 1.Abteilung und Poliklinik für SportorthopädieTU MünchenMünchenGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-58711-5
  • Copyright Information Steinkopff Verlag, Darmstadt 1999
  • Publisher Name Steinkopff, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-63694-3
  • Online ISBN 978-3-642-58711-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals