Advertisement

Die Constitution der Materie

Eine Vorlesung über die Grundlagen der Physik aus dem Jahre 1884

  • Authors
  • Heinrich Hertz
  • Albrecht Fölsing

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Einführung

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Heinrich Hertz, Albrecht Fölsing
      Pages 1-18
  3. Editorische Notiz

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Heinrich Hertz, Albrecht Fölsing
      Pages 19-23
  4. Über die Constitution der Materie

    1. Front Matter
      Pages 24-24
    2. Heinrich Hertz, Albrecht Fölsing
      Pages 38-108
    3. Heinrich Hertz, Albrecht Fölsing
      Pages 109-170
  5. Back Matter
    Pages 171-171

About this book

Introduction

1884 hielt Heinrich Hertz an der Universität Kiel eine Vorlesung über "Moderne Anschauungen über die Constitution der Materie". Das ausgearbeitete Skriptum sollte, nicht zuletzt auf Empfehlung von M. Planck, als Buch veröffentlicht werden, was jedoch wegen des Umzugs von Hertz nach Karlsruhe unterblieb. Erst vor wenigen Jahren wurde die Handschrift wieder von A. Fölsing aufgefunden und wird jetzt erstmals annotiert und gedruckt einem größeren Publikum zugänglich gemacht.
Im ersten Teil der Schrift erörtert Hertz erkenntnistheoretische Fragen der Physik, um dann im zweiten Teil ein entschiedenes Plädoyer zugunsten, der damals noch nicht voll akzeptierten Maxwellschen Theorie vorzulegen. Im dritten Teil widmet sich der Autor Problemen der Mechanik und Automistik.
Heinrich Hertz zählt sowohl vom Standpunkt der Naturphilosophie wie auch als aktiver Forscher zu den Wegbereitern der Phyisk des 20. Jahrhunderts. Seine Gedanken zur Elektrodynamik kurz vor ihrer Anerkennung durch den Nachweis der elektromagnetischen Wellenausbreitung, zur Natur des Äthers zwei Jahrzehnte vor der bahnbrechenden Arbeit von A. Einstein, und seine Überlegungen zur Beschaffenheit des Materie wenige Jahre vor der Geburt der Quantentheorie sollte Physiker, Wissenschaftshistoriker und Wissenschaftsphilosophen gleichermaßen interessieren.

Keywords

Atome Elektrizität Experiment Gravitation Mechanik Optik Philosophie Physik Physikgeschichte Potential Technikgeschichte Vakuum Wellen Wissenschaftsgeschichte Wärme

Editors and affiliations

  • Albrecht Fölsing
    • 1
  1. 1.HamburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-58561-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-63646-2
  • Online ISBN 978-3-642-58561-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods
Oil, Gas & Geosciences
Engineering