Advertisement

Innovationsmanagement

  • Claus Tintelnot
  • Dirk Meißner
  • Ina Steinmeier

Part of the Innovations- und Technologiemanagement book series (INNOVTECHN)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Grundlagen und Rahmenbedingungen für Innovationen

    1. Claus Tintelnot
      Pages 1-12
    2. Alexander Gerybadze
      Pages 13-28
    3. Ulrich Blum, Gisela Eickhoff, Isabelle Junginger
      Pages 53-62
    4. Satoshi Yamashita
      Pages 63-69
    5. Wolfgang Heyde
      Pages 71-77
  3. Wissens- und Informationsmanagement — Basis modernen Innovationsmanagements

    1. Werner Esswein, Gundula Heinatz
      Pages 91-98
    2. Werner Popp, Markus Schmitt
      Pages 99-107
    3. Volker Trommsdorff, Margit Binsack
      Pages 109-121
  4. Strategische Managementinstrumente für Innovationen in technologieorientierten Unternehmen

  5. Organisation und Bewertung von Produktentwicklungsprozessen

    1. Hermann J. Schmelzer
      Pages 205-217
    2. Thomas Günther, Jochen Fischer, Jukka Pellinen
      Pages 235-247
    3. Sylvia Codling, Brian S. Codling
      Pages 249-257
  6. Kooperation als Erfolgsfaktor für das Innovationsmanagement

  7. Back Matter
    Pages 311-363

About this book

Introduction

Innovationsmanagement steuert die Umsetzung neuer Geschäftsideen. Erfolgreich sind Produkt-, Prozeß- und Dienstleistungsinnovationen nur dann, wenn sich ein Unternehmen damit am Markt durchsetzt. Basis für Innovationen sind technologische, technische, organisatorische oder soziale Neuerungen, die in Unternehmen eingeführt wrden. Innovative Lösungen aus Forschung und Entwicklung müssen sich immer an ihrem kaufmännischen Erfolg messen lassen. Zum ersten Mal ist es gelungen, daß die führenden Experten gemeinsam publizieren. Die Beiträge fügen sich nahtlos in ein Gesamtkonzept ein, das neben den wesentlichen Grundlagen das State of the Art des Innovationsmanagement repräsentiert.

Keywords

Innovation Kooperation Management Organisation Strategie führen

Editors and affiliations

  • Claus Tintelnot
    • 1
  • Dirk Meißner
    • 2
  • Ina Steinmeier
    • 3
  1. 1.VlothoGermany
  2. 2.DresdenGermany
  3. 3.Frankfurt/MainGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-58427-5
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1999
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-63589-2
  • Online ISBN 978-3-642-58427-5
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking