Advertisement

Unterlassungsanspruch und Unterlassungsklage

  • Jörg Fritzsche

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXIX
  2. Jörg Fritzsche
    Pages 1-6
  3. Jörg Fritzsche
    Pages 7-14
  4. Jörg Fritzsche
    Pages 55-110
  5. Jörg Fritzsche
    Pages 111-132
  6. Jörg Fritzsche
    Pages 447-468
  7. Jörg Fritzsche
    Pages 469-514
  8. Jörg Fritzsche
    Pages 515-534
  9. Jörg Fritzsche
    Pages 535-606
  10. Jörg Fritzsche
    Pages 607-632
  11. Jörg Fritzsche
    Pages 633-676
  12. Jörg Fritzsche
    Pages 677-710
  13. Back Matter
    Pages 733-769

About this book

Introduction

Der Unterlassungsrechtsschutz ist auch in der Praxis des Zivilrechts nicht mehr wegzudenken. Obwohl er eine überragende praktische Bedeutung hat, beschränkt sich seine Behandlung in der Wissenschaft zumeist auf Teilbereiche, insbesondere das Wettbewerbsrecht, den Eigentums- und Persönlichkeitsschutz usw. Die bestehende Lücke einer umfassenden Darstellung einschließlich vieler prozessualer Fragen soll hiermit geschlossen werden.

Keywords

BGB Einstweilige Verfügung Erfüllung Fristen Gläubigerverzug Mehrheit von Schuldnern Persönlichkeitsschutz Rechtsprechung Schuldnerverzug Schuldrecht Verjährung Verwirkung Wettbewerb Wettbewerbsrecht Zivilrecht

Authors and affiliations

  • Jörg Fritzsche
    • 1
  1. 1.Martin-Luther-Universität Juristische FakultätHalleGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-58316-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-67143-5
  • Online ISBN 978-3-642-58316-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking