Advertisement

Die moralische Verantwortung kollektiver Akteure

  • Josef Wieland
Conference proceedings

Part of the Ethische Ökonomie. Beiträge zur Wirtschaftsethik und Wirtschaftskultur book series (ETH.ÖKO., volume 6)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-X
  2. Kollektive Akteure als moralische Adressaten

  3. Kollektive Akteure und moralische Verantwortung

  4. Back Matter
    Pages 201-202

About these proceedings

Introduction

Moderne Gesellschaften werden zunehmend von Organisationen und deren Entscheidungen in ihrem Entwicklungsgang beeinflusst. In dieser Situation allein auf die Steuerungsfähigkeit individueller Moral einerseits und staatlicher Regelungen andererseits zu setzen, scheint den dadurch entstehenden gesellschaftlichen Problemen nicht angemessen. Können kollektive Akteure, also Organisationen, eine Rolle übernehmen, und wenn ja, welche? Diese Frage ist sowohl für die ökonomische als auch für die philosophische Diskussion von höchstem Interesse.
Der Band bietet nicht nur einen Überblick über den aktuellen Diskussionsstand, sondern darüber hinaus auch über die Entwicklung konzeptioneller Forschungsprogramme. Damit leistet er einen Beitrag zu einer notwendigen und unausweichlichen Auseinandersetzung mit dem Thema, die sich aus dem Entwicklungsgang der modernen Gesellschaft selbst ergibt.

Keywords

Ethik Handeln Moral Philosophische Ethik Tugend Unternehmen Unternehmensethik Verantwortung

Editors and affiliations

  • Josef Wieland
    • 1
  1. 1.KIeM-Konstanz Institut für Werte ManagementFachhochschule KonstanzKonstanzDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Oil, Gas & Geosciences