Advertisement

Wirtschaftsethische Fragen der E-Economy

  • Peter Fischer
  • Christoph Hubig
  • Peter Koslowski

Part of the Ethische Ökonomie. Beiträge zur Wirtschaftsethik und Wirtschaftskultur book series (ETH.ÖKO., volume 8)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Die Internet-Revolution verstehen

  3. Internet und Person

  4. Wandel der Produktions- und Arbeitswelt durch die Electronic Economy

  5. Der Konsument im Internet

  6. Die Zukunft des Konsums in der E-Economy

  7. Vertrauen und Vertrauensmissbrauch in der Electronic Economy

  8. Back Matter
    Pages 433-449

About this book

Introduction

Die technologische Revolution des Internets, ihre epochale Bedeutung für die Wirtschaft und ihre ethische Bewältigung sind das Thema dieses Buches. Seine Beiträge zum Verstehen des Internets reichen von der Frage der Umwälzung oder gar Abschaffung der Eigentumsrechte durch die Allzugänglichkeit und Nicht-Rivalität des "Konsums" von Information im Internet bis zu Fragen der Rückwirkungen des Internets auf den Begriff der Person. Der Wirtschaftsethik der Electronic Economy in den Bereichen Produktion und Arbeitswelt, Konsum und in der Handhabung von Vertrauen und Vertrauensmißbrauch widmen sich die im engeren Sinne wirtschaftsethischen Beiträge. Die Fragen nach der Zukunft der Konsumgesellschaft unter den Bedingungen des Internets untersuchen Beiträge, die den institutionellen Wandlungen der Gesellschaft und der Unternehmen nachgehen, die durch das Internet notwendig werden. Der Leser erhält eine umfassende Analyse der ethischen, gesellschaftlichen und technologischen Probleme der e-economy.

Keywords

Arbeit Ethik Management Unternehmen Unternehmensethik Vertrauen Wirtschaftsethik Ökonomik

Editors and affiliations

  • Peter Fischer
    • 1
  • Christoph Hubig
    • 1
  • Peter Koslowski
    • 2
  1. 1.Abteilung für Wissenschaftstheorie und TechnikphilosophieUniversität StuttgartStuttgartDeutschland
  2. 2.Liberty Fund, Inc.IndianapolisUSA

Bibliographic information