Advertisement

Internationaler Handel und Umweltschutz

Zielkonflikte und Ansatzpunkte des Interessenausgleichs

  • Stefanie Pfahl

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Stefanie Pfahl
    Pages 1-8
  3. Stefanie Pfahl
    Pages 75-179
  4. Stefanie Pfahl
    Pages 181-227
  5. Stefanie Pfahl
    Pages 229-238
  6. Back Matter
    Pages 239-255

About this book

Introduction

Die Wechselwirkungen und der Konflikt zwischen Umweltschutz, internationaler Handelspolitik und Handelsliberalisierung werden seit Beginn der 90er Jahre intensiv in Fachkreisen diskutiert. Seit den gewalttätigen Protesten während der Ministerkonferenz in Seattle 1999, die sich gerade aus Furcht vor einem Abbau nationaler Umweltschutzstandards gegen eine weitere Liberalisierung des internationalen Handels richteten, ist die Welthandelsorganisation (WTO) einer breiten Öffentlichkeit ein Begriff. Das Buch analysiert den Konflikt zwischen dem Welthandelsystem, der WTO und umweltpolitischen Initiativen auf drei unterschiedlichen Ebenen: der konzeptionellen, der zwischenstaatlichen und der organisatorischen Ebene. Neben den politischen und institutionellen Strukturen, die die Integration von Umweltschutz in das multilaterale Handelsregime behindern, werden auch jene herausgearbeitet, die Ansatzpunkte für den zukünftigen Interessenausgleich und die Integration von Umweltschutz in die WTO fördern können.

Keywords

Entwicklung Handel Internationale Beziehungen Organisation Umweltpolitik Umweltschutz Umweltökonomie WTO

Authors and affiliations

  • Stefanie Pfahl
    • 1
  1. 1.Gesellschaft für Internationale und Europäische UmweltforschungEcologicBerlinDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-57263-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-63167-2
  • Online ISBN 978-3-642-57263-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking
Energy, Utilities & Environment
Oil, Gas & Geosciences