Advertisement

Rekultivierung in Bergbaufolgelandschaften

Bodenorganismen, bodenökologische Prozesse und Standortentwicklung

  • Gabriele Broll
  • Wolfram Dunger
  • Beate Keplin
  • Werner Topp
Book

Part of the Geowissenschaften + Umwelt book series (GEOUMWELT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Einführung

  3. Landwirtschaftliche Rekultivierung

  4. Forstliche Rekultivierung

    1. Andrea Dageförde, Christian Düker, Beate Keplin, Karl-Hinrich Kielhorn, Antje Wagner, Monika Wulf
      Pages 101-130
    2. Raimund Schneider, Helke Christa Schneider, Dietmar Schröder, Ljubisa Martinovic
      Pages 239-259
  5. Methoden

    1. Annette Kolk, Beate Keplin, Nicola Wermbter, Stefan Mayer, Christoph Emmerling
      Pages 285-302
  6. Back Matter
    Pages 303-306

About this book

Introduction

Bergbau, insbesondere im Tagebau, verursacht tiefgreifende Eingriffe in Landschaft und Umwelt, die nach der Beendigung der bergbaulichen Aktivitäten nur mit großem Aufwand gelindert werden können. Der Erfolg von Rekultivierungsmaßnahmen, wie sie seit Jahrzehnten von den Bergbaubetreibern durchgeführt werden, hängt wesentlich von dem verfügbaren Untergrund ab. Neben der Folgenutzung für Freizeitflächen kommen die landwirtschaftliche oder die forstwirtschaftliche Nutzung in Betracht. Rekultivierung kann somit als Integration von Landschaftsplanung und bodenökologischer Forschung verstanden werden. Erst die Langzeitbeobachtung erlaubt Aussagen über den Erfolg von Rekultivierungsmaßnahmen. Anhand von Untersuchungen zu Bodenorganismen, bodenökologischen Prozessen und zur Standortentwicklung sowohl im Rheinischen als auch im Lausitzer Braunkohlerevier werden aktuelle Ergebnisse vorgestellt, die im Rahmen von Forschungsprojekten durchgeführt wurden. Die hier vorgestellten Ergebnisse sind nicht nur für Bergbaufolgelandschaften relevant, sondern können ebenso bei der Rekultivierung von Brachflächen oder Standorten, die chemisch verunreinigt waren, herangezogen werden.

Keywords

Boden Böden Chronosequenz Fauna Handel Landschaft Landschaften Landschaftsplanung Landwirtschaft Mikroorganismus Umwelt Wald wirtschaftlich Ökologie Ökosystem

Editors and affiliations

  • Gabriele Broll
    • 1
  • Wolfram Dunger
    • 2
  • Beate Keplin
    • 3
  • Werner Topp
    • 4
  1. 1.Institut für LandschaftsökologieWestfälische Wilhelms-UniversitätMünsterGermany
  2. 2.Staatliches Museum für NaturkundeGörlitzGermany
  3. 3.Lehrstuhl für Bodenschutz und RekultivierungBTU CottbusCottbusGermany
  4. 4.Zoologisches InstitutUniversität zu KölnKölnGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-57102-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2000
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-65727-9
  • Online ISBN 978-3-642-57102-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Engineering