Advertisement

Zisterzienser

Norm, Kultur, Reform — 900 Jahre Zisterzienser

  • Ulrich Knefelkamp

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Einführung

  3. Voraussetzungen und Motive der Ansiedlung von Zisterziensern

  4. Kloster und Umfeld

  5. Reformversuche, Umbruch und Nachwirken

  6. Back Matter
    Pages 430-447

About this book

Introduction

Im Jahr 1998 war es 900 Jahre her, seitdem die Zisterzienser als neuer Orden mit besonderer Lebensführung (ora et labora) und besonderer Vorbildfunktion in Europa gegründet wurden. Überall, wo sie ihre Klöster bauten, trugen sie in entscheidendem Maß zur Ausbreitung von Kultur und Zivilisation bei. Sie schufen die Basis für spätere Kulturlandschaften in Europa. Vor ca. 800 Jahren kamen die Zisterzienser in das Gebiet westlich und östlich der Oder, um dorthin ihre Lebensform und ethischen Grundsätze zu übertragen und das Land zu kultivieren.

Keywords

17. Jahrhundert Europa Hochmittelalter Kloster Mittelalter Neuzeit Rechtsökonomie Staufer Umbruch Zisterzienser

Editors and affiliations

  • Ulrich Knefelkamp
    • 1
  1. 1.Fakultät für Kulturwissenschaften Mittelalterliche Geschichte MitteleuropasEuropa-Universität ViadrinaFrankfurt (Oder)Germany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-56752-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-62972-3
  • Online ISBN 978-3-642-56752-0
  • Series Print ISSN 1617-1489
  • Buy this book on publisher's site