Advertisement

Energie im Wandel

Politik, Technik und Szenarien einer nachhaltigen Energiewirtschaft

  • Ole Langniß
  • Martin Pehnt

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Energie und Gesellschaft

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Wolfgang Pfaffenberger
      Pages 53-70
    3. Hans-Josef Fell
      Pages 71-73
    4. Ernst Ulrich von Weizsäcker
      Pages 75-81
    5. Helge Majer
      Pages 83-100
    6. Gerd Eisenbeiß
      Pages 101-109
  3. Energie und Technik

  4. Energie und Zukunft

    1. Front Matter
      Pages 213-213
    2. Manfred Fischedick
      Pages 233-240
    3. Franz Alt
      Pages 241-248

About this book

Introduction

Der Übergang von der heutigen, fossil-nulkearen zu einer nachhaltigen, regenerativ geprägten Energiewirtschaft wird eine der zentralen Aufgaben des kommenden Jahrhunderts sein. Dieser Übergang verlangt nicht nur die technische Realisierung enormer Energie-Einsparpotenziale und die Entwicklung innovativer Technologien, sondern auch neue Ideen für deren Einsatz und Förderung. In diesem Buch kommen daher Wissenschaftler, Techniker, Soziologen, Politiker und Politikwissenschaftler, aber auch Praktiker gleichermaßen zu Wort. Allen gemeinsam ist der Versuch, die Perspektive auf Energie auszudehnen und den Blick für die ungewöhnlichen Vorteile einer nachhaltigen Energieversorgung zu schärfen. Dabei geht es um das Einsparkraftwerk, um die Zukunft der Stromnetze, um Süd-Nordpartnerschaften zur Erschließung des Solarenergiepotenzials, aber auch um die Schwierigkeiten, den zukünftigen Energiebedarf planend vorauszusagen. Energie wird nicht nur verstanden als die Fähigkeit eines Systems, Arbeit zu leisten, sondern auch als soziale und gesellschaftliche Energie, die notwendig ist, um von unserer derzeitigen Energiestruktur abzukommen.

Keywords

Energiebedarf Energiepolitik Energieversorgung Energiewirtschaft Entwicklung Förderung Gesellschaft Kraftwerk Nachhaltige Energie Nation Politikwissenschaft Politikwissenschaftler Potential Solarenergie Struktur

Editors and affiliations

  • Ole Langniß
    • 1
  • Martin Pehnt
    • 1
  1. 1.Institut für Technische ThermodynamikDeutsches Zentrum für Luft- und RaumfahrtStuttgart

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-56592-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-62532-9
  • Online ISBN 978-3-642-56592-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Materials & Steel
Chemical Manufacturing
Electronics
Energy, Utilities & Environment
Oil, Gas & Geosciences
Engineering