Advertisement

Reststoff-Controlling

Ein neues Tool zur Steigerung der Material- und Energieeffizienz

  • Hartmut Fischer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XI
  2. Einleitung

    1. Hartmut Fischer
      Pages 1-7
  3. Ausrichtung der Umweltkostenrechnung

    1. Front Matter
      Pages 9-9
    2. Hartmut Fischer
      Pages 103-139
  4. Realisierung und Nutzung des Reststoff-Controlling

    1. Front Matter
      Pages 141-141
  5. Back Matter
    Pages 189-213

About this book

Introduction

Das Kostenmanagement in der Supply Chain hat ein neues Tool erhalten: Reststoff-Controlling. Damit erzielen Betriebe kurzfristig eine Senkung der Herstellkosten um netto 5%. Dies wird durch Reduzierung ihrer Material- und Energieverluste um 20-40% erreicht.
Teil 1 ist für Umweltmanager relevant. Durch die Integration mit Reststoff-Controlling wird Umweltkostenrechnung auf eine neue Grundlage gestellt und zum wirksamen Treiber für Öko-Effizienz.
Teil 2 ist für Controller und Kostenmanager relevant. Er zeigt wie Reststoff-Controlling in allen üblichen betrieblichen Informationssystemen (SAP R/3 u. a. ) mit einfachen und erprobten Anpassungen realisiert werden kann. Im Anschluß wird die gezielte Anwendung zur verbesserten Steuerung von zentralen Geschäftsprozessen (F&E, Beschaffung, Produktion) beschrieben.

Keywords

Beschaffung Controlling Energie Geschäftsprozess Informationssystem Informationssysteme Kostenrechnung Management Produktion Steuerung Systeme Umwelt Umweltkostenrechnung Umweltmanagement Umweltschutz

Authors and affiliations

  • Hartmut Fischer
    • 1
  1. 1.Arthur D. Little International, Inc.Germany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-56519-9
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-62615-9
  • Online ISBN 978-3-642-56519-9
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering