Advertisement

Welt im Wandel: Neue Strukturen globaler Umweltpolitik

  • Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
Book

Part of the Welt im Wandel: Neue Strukturen globaler Umweltpolitik book series (WELTWANDEL)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Zusammenfassung für Entscheidungsträger

    1. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 1-9
  3. Wer steuert das Raumschiff Erde?

    1. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 11-18
  4. Ausgangslage: Globale Umwelttrends

    1. Front Matter
      Pages 19-19
    2. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 21-23
    3. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 24-53
    4. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 54-62
    5. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 63-70
  5. Institutionelle Defizite und Lösungswege

    1. Front Matter
      Pages 71-71
    2. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 73-73
    3. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 74-81
    4. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 82-94
    5. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 95-104
    6. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 105-110
  6. Institutionelle Wechselwirkungen

    1. Front Matter
      Pages 111-111
    2. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 113-120
    3. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 121-126
    4. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 127-129
  7. Globale Umweltpolitik: Bewertung, Organisation und Finanzierung

    1. Front Matter
      Pages 131-131
    2. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 133-137
    3. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 138-147
    4. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 148-174
  8. Reformansätze und Vision einer Neustrukturierung: Die Earth Alliance

    1. Front Matter
      Pages 175-175
    2. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 177-178
    3. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 179-180
    4. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 181-185
    5. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 186-188
  9. Literatur

    1. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 189-202
  10. Glossar

    1. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 203-209
  11. Der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen

    1. Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
      Pages 209-213
  12. Back Matter
    Pages 215-223

About this book

Introduction

Heute sind über 900 bi- oder multilaterale Umweltverträge in Kraft, dennoch bleiben die drängendsten Probleme des Globalen Wandels ungelöst bzw. verschärfen sich weiter. Das internationale Institutionen- und Organisationengefüge erwies sich als zu schwach, um diesen Herausforderungen effektiv und effizient zu begegenen. Daher entwickelt der Wissenschaftliche Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU) eine Vision für eine Reform der Vereinten Nationen im Umweltbereich ("Earth Alliance"). Die Earth Alliance umfaßt drei miteinander vernetzte Bereiche. Als Autorität bei der Bewertung von Umweltproblemen wird erstens die Einrichtung einer unabhängigen Instanz vorgeschlagen, die auf besonders risikoreiche Entwicklungen des Globalen Wandels (früh-)warnend hinweisen soll (Earth Assessment). Zweitens werden Änderungen des organisatorischen Kerns der internationalen Umweltpolitik empfohlen (Earth Organization). Im Zentrum steht dabei die stufenweise Einrichtung einer Internationalen Umweltorganisation, als deren Kern das bestehende Umweltprogramm der Vereinten Nationen dienen soll. Drittens werden neue Wege zur Finanzierung globaler Umweltpolitik aufgezeigt (Earth Funding). Die Vorschläge des Beirats verstehen sich auch als ein Beitrag zur Rio+10-Konferenz.

Keywords

Globale Umweltpolitik Umweltorganisation Umweltpolitik Umweltprobleme Umweltveränderungen globaler Wandel internationale Organisationen

Authors and affiliations

  • Wissenschaftlicher Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen
    • 1
  1. 1.Geschäftsstelle am Alfred-Wegener-Institut für Polar- und MeeresforschungBremerhavenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-56500-7
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2001
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-52303-8
  • Online ISBN 978-3-642-56500-7
  • Series Print ISSN 1431-1879
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Materials & Steel
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Oil, Gas & Geosciences
Engineering