Advertisement

Umweltbildung in Deutschland

Stand und Trends im außerschulischen Bereich

  • Katharina D. Giesel
  • Gerhard de Haan
  • Horst Rode

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Katharina D. Giesel, Gerhard de Haan, Horst Rode
    Pages 1-44
  3. Katharina D. Giesel, Gerhard de Haan, Horst Rode
    Pages 45-77
  4. Katharina D. Giesel, Gerhard de Haan, Horst Rode
    Pages 79-170
  5. Katharina D. Giesel, Gerhard de Haan, Horst Rode
    Pages 171-201
  6. Katharina D. Giesel, Gerhard de Haan, Horst Rode
    Pages 203-251
  7. Katharina D. Giesel, Gerhard de Haan, Horst Rode
    Pages 253-340
  8. Katharina D. Giesel, Gerhard de Haan, Horst Rode
    Pages 341-367
  9. Katharina D. Giesel, Gerhard de Haan, Horst Rode
    Pages 369-404
  10. Back Matter
    Pages 405-417

About this book

Introduction

Der nicht-formale Bildungssektor gewinnt zunehmend an Bedeutung. Auch in der Umweltbildung ist dies spürbar: In den vergangenen 15 Jahren hat sich die Zahl und Dichte der außerschulischen Umweltbildungseinrichtungen stetig vergrößert. Darüber hinaus hat die Nachhaltigkeitsdebatte für die Umweltbildung eine enorme Erweiterung ihres Handlungsfeldes ergeben. Die Freie Universität Berlin hat im Auftrag der Deutschen Bundesstiftung Umwelt erstmalig in einem Großprojekt eine umfassende Bestandsaufnahme und Evaluation des gesamten Feldes durchgeführt. Nicht nur die Zahl der Einrichtungen, ihr Angebot und ihre Zielgruppen waren hierbei von Interesse. Untersucht werden zudem die Organisations-,Bewirtschaftungs- und Personalstrukturen, die regionale Verankerung, Nachfragesituation und zukunftsperspekiven in diesem Bereich.

Keywords

Bildungseinrichtung Erziehungswissenschaften Handel Hebung Kooperation Organisation Professionalität Sozialwissenschaften Umweltbildung Umweltwissenschaften Weiterbildung Zukunft Ökologie

Authors and affiliations

  • Katharina D. Giesel
    • 1
  • Gerhard de Haan
    • 1
  • Horst Rode
    • 1
  1. 1.Arbeitsbereich Erziehungswissenschaft/UmweltbildungFU BerlinBerlinGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-56368-3
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2002
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-42572-4
  • Online ISBN 978-3-642-56368-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Consumer Packaged Goods