Advertisement

Rechtsfragen der integrierten Versorgung

(§§ 140a bis 140h SGB V)

  • Claudia Beule

Part of the MedR Schriftenreihe Medizinrecht book series (MEDR)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Claudia Beule
    Pages 1-5
  3. Claudia Beule
    Pages 7-23
  4. Claudia Beule
    Pages 25-67
  5. Claudia Beule
    Pages 69-113
  6. Claudia Beule
    Pages 115-168
  7. Back Matter
    Pages 191-237

About this book

Introduction

Der Gesetzgeber ergänzte das Leistungserbringerrecht der gesetzlichen Krankenversicherung zum 01.01.2000 um die Vorschriften zur integrierten Versorgung (§§ 140a bis 140h SGB V). Er wollte eine verschiedene Leistungssektoren übergreifende Versorgung ermöglichen. Doch die Praxis macht von dieser Möglichkeit bisher so gut wie keinen Gebrauch. Ein Grund hierfür ist, dass das Gesetz selbst viele rechtliche Fragen offen lässt: Welche Leistungssektoren gibt es? Wann ist eine Versorgungsform leistungssektorenübergreifend? Wer kann Vertragspartner eines Vertrages zu einer integrierten Versorgungsform sein? Welche Punkte müssen in einem solchen Vertrag geregelt werden? Die Autorin bietet praktisch wertvolle Antworten auf diese u.a. Fragen an.

Keywords

Integrierte Versorgung Kassenarztrecht Krankenversicherung Krankenversicherungsrecht Leistungserbringungsrecht SGB V Vertragsarztrecht

Authors and affiliations

  • Claudia Beule
    • 1
  1. 1.HamburgGermany

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-55890-0
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-40477-4
  • Online ISBN 978-3-642-55890-0
  • Series Print ISSN 1431-1151
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Law
Consumer Packaged Goods