Advertisement

Video Digital — Quo vadis Fernsehen?

  • Jörg Eberspächer
  • Albrecht Ziemer
Conference proceedings

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VIII
  2. Günther Struve
    Pages 19-28
  3. Axel Zerdick, Martin Cronenberg, Carl-Eugen Eberle, Marcus Englert, Thomas Hoeren, Hans-Georg Junginger
    Pages 93-134
  4. Arnold Picot
    Pages 135-136
  5. Back Matter
    Pages 137-140

About these proceedings

Introduction

Die Aussage, dass die Digitalisierung alle Medien ergreift, ist fast schon ein Gemeinplatz geworden. Aber in welcher Weise und mit welchen Konsequenzen diese Entwicklung auch die Welt von Film und Fernsehen verändert, darüber besteht noch keineswegs Klarheit. Bewegtbilder über das Internet, Individualisierung der Unterhaltung, Neuausrichtung oder Umstrukturierung des Fernsehens, Durchsetzbarkeit von Video-Rechten, neuartige Geschäftsmodelle für Multimedia - solche, für die Zukunft von Kultur, Gesellschaft und Mediensektoren zentrale Problemstellungen und Trends wurden auf der Fachkonferenz "Video Digital - Quo vadis Fernsehen?" mit einem kompetenten Fachpublikum erörtert. Das vorliegende Buch enthält die Vorträge und Diskussionsbeiträge dieser Konferenz.

Keywords

Digitalisierung Fernsehen Geschäftsmodell Internet Medienwirtschaft Multimedia Wertschöpfungskette digital

Editors and affiliations

  • Jörg Eberspächer
    • 1
  • Albrecht Ziemer
    • 2
  1. 1.Lehrstuhl für KommunikationsnetzeTechnische Universität MünchenMünchen
  2. 2.ZDFMainz

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-55852-8
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-540-40238-1
  • Online ISBN 978-3-642-55852-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Electronics
IT & Software
Telecommunications
Law
Consumer Packaged Goods
Energy, Utilities & Environment
Aerospace
Engineering