Advertisement

Navigation und Robotic in der Gelenk- und Wirbelsäulenchirurgie

  • Werner Konermann
  • Rolf Haaker

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXX
  2. Computerassistierte Chirurgie

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. L.-P. Nolte, F. Langlotz
      Pages 3-10
    3. B. Jaramaz, A. M. DiGioia III
      Pages 11-17
    4. S. D. Stulberg
      Pages 18-28
    5. A. Hebecker
      Pages 29-35
  3. Hüftendoprothetik

    1. Front Matter
      Pages 37-37
    2. H. Mittelmeier, W. Mittelmeier
      Pages 39-68
  4. Navigation: Hüftendoprothetik

    1. Front Matter
      Pages 73-73
    2. A. M. DiGioia III, A. Y. Plakseychuk, B. Jaramaz
      Pages 75-82
    3. W. H. Kluge, J. Babisch, R. A. Venbrocks
      Pages 96-102
    4. F. Langlotz, A. Marx, M. Kubiak-Langer, G. Zheng, U. Langlotz
      Pages 118-125
  5. Robotic: Hüftendoprothetik

  6. Knieendoprothetik

    1. Front Matter
      Pages 179-179
    2. F. F. Buechel
      Pages 181-186
  7. Navigation: Knietotalendoprothese

    1. Front Matter
      Pages 187-187
    2. U. Clemens, R. K. Miehlke, S. Kohler, H. Kiefer, J. Y. Jenny, W. Konermann
      Pages 207-216
    3. P. Ritschl, F. Machacek Jr., R. Fuiko
      Pages 225-229
    4. T. Mattes, W. Puhl
      Pages 230-239
    5. L. Perlick, H. Bäthis, J. Grifka
      Pages 245-249
    6. M. Sparmann, B. Wolke
      Pages 250-255
    7. F.-W. Hagena, M. Kettrukat, R. Christ
      Pages 256-261
    8. F. Portheine, J. Ohnsorge, E. Schkommodau, K. Radermacher
      Pages 262-269
  8. Navigation: Schlittenprothese

    1. Front Matter
      Pages 271-271
  9. Robotic: Knietotalendoprothese

  10. Navigation und Robotic: Vordere Kreuzbandplastik

About this book

Introduction

Das hier vorliegende Standardwerk über die Navigation und Robotic in der Gelenk- und Wirbelsäulenchirurgie wendet sich vor allem an Orthopäden, Unfallchirurgen und Neurochirurgen. Keine Entwicklung in der Orthopädie und der Unfallchirurgie wurde in den letzten Jahren so kontrovers diskutiert wie die Entwicklung von EDV-gestützten OP-Systemen. Werden sie einerseits aus forensischen Gründen mehr und mehr gefordert (u.a. bei Pedikelschrauben an HWS und BWS), so wird andererseits ihr Nutzen noch diskutiert. Einigkeit besteht sowohl über die intraoperative Präzision der Systeme, als auch über die deutliche Verbesserung und Erleichterung der Orientierung bei Anomalien und schweren Deformitäten. Mit großer Sicherheit werden Navigation und Robotic künftig einen wesentlichen Stellenwert bei vielen Gelenk- und Wirbelsäulenoperationen haben. Gemeinsam mit nationalen und internationalen Experten der Navigation und Robotic (Ärzte wie Ingenieure mit langjähriger Erfahrung) haben die Herausgeber hiermit ein umfassendes Standardwerk erstellt, welches den "State of the Art" anschaulich demonstriert.

Keywords

Chirurgie Hüfte Knie Kreuzband Orthopädie Osteotomie Unfallchirurgie Wirbelsäule Wirbelsäulenchirurgie

Editors and affiliations

  • Werner Konermann
    • 1
  • Rolf Haaker
    • 2
  1. 1.Klinik für Orthopädie und Traumatologie Am MühlenbergHessisch-LichtenauDeutschland
  2. 2.Klinik für Orthopädie und RheumatologieSt. Vincenz-HospitalBrakelDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-642-55784-2
  • Copyright Information Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2003
  • Publisher Name Springer, Berlin, Heidelberg
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-642-62799-6
  • Online ISBN 978-3-642-55784-2
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology